APR Petit Edmundo APR Petit Edmundo APR Petit Edmundo

APR Petit Edmundo


Artikel VPE Menge Preis Lieferzeit

1er

7,90 €

7,90 € pro Stk

1-2 Werktage

25er

191,58 € 197.50 €

7,66 € pro Stk (-3.0%)

3-5 Werktage

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Zigarren-Beschreibung

Armando Robaina, der Neffe des legendären Alejandro Robaina steht hinter APR-Zigarren. Vertrieben von Isthmus ist bisher nur dieses Short Robusto-Format verfügbar, das überzeugt allerdings schonmal. Die tabake aus Nicaragua, Ecuador und Mexiko geben ihr Bestes und schaffen einen eingänglichen Smoke mit würzig-erdigen Noten.

Einlage: Nicaragua, Mexiko

Umblatt: Nicaragua

Deckblatt: Ecuador

Rauchdauer: 50 min

Länge: 11,11 cm

Durchmesser: 2,06 cm

Stärke: Mittelkräftig

Aromen: Jolz und Kakao?

Ursprungsland:

Herstellungsart: Handgefertigter Longfiller

Besonderheiten: Keine.

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit


    Mehr Infos zur APR Petit Edmundo

    Dass hinter der Marke APR ein 78-Jähriger steht, klingt im ersten Moment doch verwunderlich. Wenn man dann aber hört, um wen es sich handelt, ist alles klar. APR steht für Armando Pereira Robaina, dem Neffen der Legende Alejandro Robaina. Bis zu seiner Pensionierung arbeitete Armando als Agronom für die kubanische Regierung. Statt sich nun aber ganztägig dem Müßiggang hinzugeben, arbeitete er hart an seiner eigenen Linie und kann jetzt aus dem Schatten seines berühmten Onkels treten.

    Geholfen haben ihm dabei zwei nicht ganz unwichtige Personen im Tabakgeschäft. Zum einen ist es Kurt Brandt, der Geschäftsführer von Isthmus-Zigarren in dessen Vertrieb APR auf den Markt gebracht werden und Juan Gomez, dem langjährigen, privaten Zigarrenroller von Alejandro Robaina. In der Einlage kommen nicaraguanische und mexikanische Tabake zum Einsatz, das Umblatt stammt ebenfalls aus Nicaragua und das Deckblatt aus Ecuador. Letzteres ist gleich dreifach fermentiert, was sich sehr positiv auf den Geschmack auswirkt.

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Die Verarbeitung der Longfiller ist ganz ausgezeichnet, man spürt, dass hier passionierte Raucher am Werk sind, wenn man die Vitola in den Händen hält. Der Grundton ist um einiges würziger und erdiger, als man es von anderen Isthmus-Zigarren gewohnt ist. Feine Ledernoten und etwas Creme kommen hinzu und formen eine durchweg soliden Smoke. Der Abbrand ist sehr gut, die Aschebildung ebenfalls.

    Zigarren-Fazit:

    Robaina ist auf dem internationalen Zigarrenmarkt natürlich vom Namen zur Marke geworden und so ist es nicht verwunderlich, dass Armando Robaina eine Abkürzung als Markenname gewählt hat, um eine Verwechslung zu vermeiden. Herausgekommen sind gute Longfiller, die ein fast kubanisch anmutendes Aroma haben. Hoffentlich wird das Portfolio bald um mehr Formate erweitert, bis dahin muss man sich mit dieser Short Robusto zufrieden geben.

    Kunden kauften dazu folgende Produkte

    starkezigarren.de