Aging Room Maduro Rondo Aging Room Maduro Rondo Aging Room Maduro Rondo

Aging Room Maduro Rondo


Artikel VPE Menge Preis Lieferzeit

1er

9,00 €

9,00 € pro Stk

1-2 Werktage

20er

174,60 € 180.00 €

8,73 € pro Stk (-3.0%)

Ausverkauft

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Zigarren-Beschreibung

Wer dunkle, ja beinahe schwarze Robustos liebt, der sollte bei diesem dominikanischen Longfiller zuschlagen. Das feinadrige Deckblatt mit der schönen Bauchbinde ist ein echter Hingucker. Obwohl die Zigarre in der Dominikanischen Republik gerollt wird und der Hersteller gerne seine eigenen Tabake verarbeitet, kommt hier ein sonnengereiftes Deckblatt aus Mittelamerika zum Einsatz.

Einlage: Dominikanische Republik

Umblatt: Dominikanische Republik

Deckblatt: Nicaragua Maduro

Rauchdauer: 55 min

Länge: 12,7 cm

Durchmesser: 2,14 cm

Stärke: Mittelkräftig

Aromen: Kaffee und Kakao

Ursprungsland: Dominikanische Republik

Herstellungsart: Handgefertigter Longfiller

Besonderheiten: Maduro-Deckblatt.

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit


    Mehr Infos zur Aging Room Maduro Rondo (Robusto)

    Hinter der Aging Room Maduro Rondo verbirgt sich eine Robusto, womit es sich bei dem Format um das kleinste der Serie handelt, zumindest was den deutschen Markt angeht. In den USA gibt es noch die Presto, die noch eine Nummer kleiner ist. Der Gründer der Marke sitzt in der Dominikanischen Republik und nennt sich Olivero Cigars. Wir von StarkeZigarren hoffen, dass er noch für viel Furore in der Zigarrenwelt sorgen wird.

    In Deutschland haben die Zigarren bisher nämlich nicht eingeschlagen. An der Tabakmischung kann es aber wohl nicht liegen. Hierfür ist "Jochy" Blanco zuständig, einer der renommiertesten Zigarrenblending-Experten der gesamten Karibik-Region. Er setzt bei der Aging Room Maduro Rondo auf ein pechschwarzes Maduro-Deckblatt aus Nicaragua. Es reift auf einer mittelamerikanischen Plantage unter direkter Sonneneinstrahlung und lagert nach dem Fermentationsprozess fünf weitere Jahre. Da die verwendeten Tabake rar sind, spricht man hier von "Small Batch"-Zigarren.

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Man macht sich mit Vorfreude an das Anschneiden der Aging Room Maduro Rondo (Robusto). Zu verlockend ist die Optik der Zigarre. Man weiß einfach nicht, was einem erwartet, aber man ahnt, dass der Longfiller viel Spaß machen kann. Einmal angezündet, schmeckt man feine Noten von Kakao und Kaffee (Espresso) die sich mit etwas Mineralischem, leicht Erdigem verbinden. Im weiteren Rauchverlauf des ersten Drittels gesellen sich Ledernoten hinzu.

    Im zweiten Drittel legt die Intensität der Aromen etwas zu. Die Zigarre bleibt ausgewogen und fein. Man schmeckt weiterhin vorwiegend Aromen, die an Bitterschokolade, Kakao, Kaffee und Erde erinnern. Im letzten Drittel zieht die Kraft der Aromen nochmal an. Aromatisch gesehen gibt es aber kaum Neues. Ein paar Nussaromen kommen mit etwas Glück noch hinzu. Das Abbrandverhalten ist in der Regel sehr gut, das Zugverhalten leicht. Die Rauchdauer liegt bei 45 - 55 Minuten.

    Zigarren-Fazit:

    Die in Kleinmengen hergestellte Aging Room Maduro Rondo eignet sich bestens zum Ausprobieren dieser dunklen Zigarrenserie. Aber Vorsicht: Die Tabake zeigen sich zu Beginn noch recht sanft, bauen dann aber einen intensiven Rauchgenuss auf, der nicht unbedingt für Einsteiger geeignet ist.

    Kunden kauften dazu folgende Produkte

    starkezigarren.de