Aging Room Quattro Nicaragua Maestro Torpedo

Artikelnummer: 04085

Kategorie: Aging Room Zigarren

Sie ist die No. 1 Cigar of the Year 2019: Die Aging Room Quattro Nicaragua Maestro Torpedo wurde vom Cigar Aficionado 2019 zur besten Zigarre der Welt gekürt. Leider kam die Zigarre vorerst nur in sehr limitierter Menge nach Deutschland. Aging Room Quattro Nicaragua Maestro Torpedo Zigarren sind eine Kollaboration des Markeninhabers Rafael Nodal mit dem Hersteller AJ Fernandez. Am Gaumen offenbaren sich schwere Aromen von Holz und Schokolade, Karamell und gerösteten Mandeln. Diese Zigarre gilt als das Meisterwerk Rafael Nodals. Rafael Nodal hat den internationalen Vertrieb dieser Serie AJ Fernandez übertragen. Die Zigarre des Jahres 2019 war in Deutschland zunächst nur in limitierter Stückzahl erhältlich. Ende Oktober 2020 hat der deutsche Importeur die gesamte Serie mit 3 verschiedenen Formaten präsentiert.
ab 11,00 €
11,00 € pro 1 Stk

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 11,00 €

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

momentan nicht verfügbar
Aging Room Quattro Nicaragua Maestro Torpedo
momentan nicht verfügbar
11,00 €*
11,00 € pro Stk
Aging Room Quattro Nicaragua Maestro Torpedo 20er-Kiste
momentan nicht verfügbar
220,00 €*
11,00 € pro Stk
Merkmale
Inhalt:
1,00 Stk
Einlage:
Nicaragua
Umblatt:
Nicaragua
Deckblatt:
Sumatra Nicaragua
Rauchdauer:
60 min
Länge:
15,24 cm
Durchmesser:
2,06 cm
Ringmaß:
52
Stärke:
Mittelkräftig
Aromen:
Holz und Kakao
Ursprungsland:
Dominikanische Republik
Herstellungsart:
Handgefertigter Longfiller
Besonderheiten:
Cigar of the Year 2019.
Inverkehrbringer:
Wolfertz GmbH, Mangenberger Str. 212, 42655 Solingen
Bewertungen

 3  Bewertungen

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 3
5 von 5
Ziemlich perfekt!

Ein tolles Format und auch noch boxpressed! Für mich die schönste Zigarrenform.
Verarbeitung auf hohem Niveau, Zug leicht, Abbrand gleichmäßig ohne Nachzünden. Blauer Rauch. Geschmacklich zwischen Nuss, Toast, etwas Holz, leichte Süße. Ganz leicht pfeffrig. Fast schon ein bisschen langweilig. Aber dieses Niveau für 11,-€ - und 2019 Zigarre des Jahres - das passt, deshalb auch 5 Sterne.

.
25.02.2021
5 von 5
Liegt da die Messlatte etwas zu hoch?

Mit einem so exzellenten Rating im Cigar Aficionado im Gepäck kam viel Freude auf, als ich 5 Exemplare dieser optisch sehr schönen Torpedo in den Humidor zur Erholung vom Transport einlagern durfte. Ich schätze ein halbes Jahr später war es dann soweit und ich probierte die Zigarren. Ich würde meinem Vorschreiber durchaus recht geben, dass sie fast schon etwas langweilig ist. Für eine so hoch gerankte Zigarre war ich ein klein wenig enttäuscht, dass da nicht noch mehr hinter steckt, als ein äußerst harmonischer, toller und aromatischer Rauchgenuss. Gepaart mit der schönen Machart und dem so dunklen und seidig-weichen Deckblatt wird man absolut verwöhnt und kann ein durchweg positives Raucherlebnis erwarten... aber eben auch nicht mehr. Gefühlt hatte ich so einen Vertreter wie die Tavicusa Robusto im Kopf, die von der Aromenvielfalt vielschichtiger ist und die einem mit allen möglichen Aromen überrascht, mit denen man in der Fülle in einer einzigen Zigarre kaum rechnen kann. Okay, es ist wie es ist, und wie immer ist diese Bewertung wie jede andere auch subjektiv und Jammern auf absolut hohem Niveau. Ich gebe dieser Zigarre 5 Sterne, obwohl meine Erwartungen etwas höher waren (wofür die Zigarre natürlich nichts kann). 4,5 würde ich geben, wäre das in diesem Ranking möglich. Nochmal, die Zigarre ist toll gemacht, ist absolut harmonisch, liegt mit der Boxpressung super zwischen den Fingern und der Rauch ist sehr füllig und cremig bei fast schon zu leichtem Zug, Abbrand hervorragend, aromatisch mit ein wenig Würze, sehr viel Schokolade und Kakao, insgesamt eine super Serie (die Robusto habe ich auch).

.
30.05.2021
5 von 5
Toller Smoke

Nach dem Anzünden dominieren die schokoladigen und milden Aromen, welche zum 2. Drittel hin intensiver und sogar noch etwas süßer werden. Zartbitter beschreibt das Raucherlebnis sehr gut. Der Abbrand war perfekt, ebenso die schöne Verarbeitung im Torpedo-Format - ohne größer Probleme beim Zugverhalten.
Insgesamt ein toller Smoke für einen längeren Abend, der gut zu einem Whisky oder gealtertem Rum passt.

.
04.06.2021
Benachrichtigen, wenn verfügbar