Alec Bradley sollte jedem Aficionado...
  • Alec Bradley American Sungrown

    Alec Bradley sollte jedem Aficionado ein Begriff sein. Mittlerweile mit vielen Linien im oberen Segment des Zigarrenmarktes fest etabliert, lief es nicht immer perfekt für die Firma. Vor knapp 20 Jahren wurde sie von Alan Rubin in Florida gegründet, hatte dann aber in den Anfangsjahren aufgrund des Zigarren-Booms schwer zu kämpfen. Nach dem Zusammenschluss mit Ralph Montero und der Zusammenarbeit mit Hendrik Kelner ging es endlich wieder aufwärts, bis dann sogar ein Format vom Cigar Aficionado zur Zigarre des Jahres 2011 gewählt wurde. Das tolle Sortiment wird nun um nicaraguanische Puro-Serien erweitert. Eine davon ist die American Sungrown.

  • Eine Alec Bradley Zigarre mit Ziel

    Der Name der Linie verrät viel über diese Nicaragua Zigarren. Zuerst einmal richtet sich das "American" an den Hauptabnehmer von Alec Bradley Zigarren: die USA. Dort schätzt man seit langem die edle Tabakware und das ist auch nicht verwunderlich, schließlich ist A.B. ja auch eine amerikanische Marke. Das "Sungrown" wiederum bezieht sich auf die Art der Ernte. Es werden nämlich nur solche Blätter verwendet die an der Sonne gezogen wurden und nicht etwa im Schatten heranwuchsen. Das wirkt sich natürlich direkt auf die Aromatik dieser Zigarre aus, die dadurch würziger und intensiver im Geschmack wird.

    Wir stellen die besonders dunklen Longfiller im Video vor

    Alec Bradley American Sungrown Zigarren im Video von StarkeZigarren.de

    Edle Aromen bei gutem Preis

    Der Geschmack präsentiert sich von Anfang an ehrlich und direkt. Ohne viel zu verdecken kommt ein würziger und kräftiger Charakter durch. Begleitet wird dieser von feinen Schokoladen- und Espressonoten. Zu kaufen gibt es auf dem deutschen Markt die klassische Robusto, ein schlankes Corona-Format und eine außerordentlich voluminöse Gordo. Alle haben ein gutes Preisleistungsverhältnis und eignen sich wunderbar zum Probieren nicaraguanischer Tabake.

    Wir stellen die besonders dunklen Longfiller im Video vor

    Alec Bradley American Sungrown Zigarren im Video von StarkeZigarren.de

    Edle Aromen bei gutem Preis

    Der Geschmack präsentiert sich von Anfang an ehrlich und direkt. Ohne viel zu verdecken kommt ein würziger und kräftiger Charakter durch. Begleitet wird dieser von feinen Schokoladen- und Espressonoten. Zu kaufen gibt es auf dem deutschen Markt die klassische Robusto, ein schlankes Corona-Format und eine außerordentlich voluminöse Gordo. Alle haben ein gutes Preisleistungsverhältnis und eignen sich wunderbar zum Probieren nicaraguanischer Tabake.
starkezigarren.de