Alec Bradley Blind Faith

Alec Bradley Blind Faith Zigarren feierten im Jahr 2018 ihr Debut auf der IPCPR in Las Vegas. Dort findet jährlich die wichtigste Zigarrenmesse der Welt statt. Nur Monate später wurden die Longfiller in Deutschland vorgestellt. Wir von StarkeZigarren haben sie im September 2018 auf der Intertabac in Dortmund kennengelernt.

Hinter den Alec Bradley Blind Faith Zigarren verbirgt sich ein neuartiger Blend. Entwickelt wurde dieser ohne Beihilfe von den Söhnen Alan Rubins. Er ist der Mann, der hinter der nicaraguanischen Marke steckt. Seine beiden Söhne heißen Alec und Bradley.

Zigarren

Blind Faith - blindes Vertrauen in die Söhne Alec und Bradley

Wie gut die Jungs in das Thema Tabakblends eingearbeitet waren wissen wir von StarkeZigarren nicht. Jedenfalls haben sie sich um einen hocharomatischen Rauchgenuss bemüht. Für Kraft und Komplexität sorgen bei den Longfillern nicaraguanische Criollo 98 und Corojo 99 Tabake. Veredelt wird der Blend durch ein honduranisches Habano Blatt.

Damit zeigen sich Alec Bradley Blind Faith Zigarren vollmundig und interessant im Geschmack. Größere Ringmaße sorgen für viel Rauch und damit viel Aroma. Nikotin steckt ebenfalls ausreichend in den handgefertigten Zigarren.

Alec Bradley Blind Faith Robusto und Gordo

Alec Bradley Blind Faith Zigarren lassen sich in den Formaten Robusto und Gordo kaufen. Wird die Serie ein Erfolg, wird das Sortiment sicher ergänzt. Ansonsten gehen wir davon aus, dass wir von Alec & Bradley in Zukunft noch mehr hören werden.

Gerollt werden die Robusto und Gordo in der Raices Cubanas Fabrik in Danlí, Honduras. Verpackt sind die Longfiller in massiven 20er-Kisten. Bei StarkeZigarren lassen sie sich um Online Shop natürlich auch einzeln bestellen. Selbstverständlich können Sie die 2018er-Neuheit auch bei uns im Ladengeschäft in Berlin kaufen.