Alec Bradley Coyol Robusto

Artikelnummer: 02895

Kategorie: Alec Bradley Coyol

Bei dieser Robusto verarbeitet Alec Bradley Tabake der eigenen Farm. Diese nennt sich "Coyol" und bietet mittlerweile Tabake, aus denen sehr feine Longfiller gerollt werden können. Holz, Leder, ein paar Nüsse und ein Hauch von Vanille beschreiben den mittelkräftigen Rauchgenuss.
Beschreibung anzeigen 
ab 7,20 €
7,20 € pro 1 Stk

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 7,20 €

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

momentan nicht verfügbar
Alec Bradley Coyol Robusto
momentan nicht verfügbar
7,20 €*
7,20 € pro Stk
Alec Bradley Coyol Robusto 20er-Kiste
momentan nicht verfügbar
139,68 €*
6,98 € pro Stk (− 3,0 %)
Beschreibung

Mehr Infos zur Alec Bradley Coyol Robusto

Alec Bradley Coyol Zigarren wurden von uns eher per Zufall entdeckt. Der deutsche Importeur hat diese Serie beim Besuch auf der Intertabac 2015 uns gegenüber nicht einmal erwähnt. Vielleicht waren wir auf dem Messestand zu beschäftigt mit Abel Joseph Fernandez und seinen New World und Enclave Zigarren? Oder ist die Zigarrenserie keine Erwähnung wert?

Alec Bradley Zigarren boomen in Deutschland. Zu verdanken ist die der Black Market Serie mit ihren Schatzkisten. Seit deren Einführung war beinahe jede Neuheit in Deutschland ein voller Erfolg, sehen wir von der hochpreisigen Mundial-Serie mit ihren Doppel-Figurado-Formaten einmal ab. Was also verbirgt sich hinter der 2015 neu vorgestellten Alec Bradley Coyol Robusto?

Vom Anzünden bis zum Ablegen

Die Coyol Robusto beginnt nach dem Anzünden mittelkräftig stark mit zunächst typischen Tabaknoten. Holzaromen verbinden sich mit zurückhaltenden Ledernoten. Eine unterschwellige Nussigkeit ist zu beobachten. Sehr ausgewogen mit einer feinen Blütensüße geht es durch das erste Drittel der Longfiller Zigarre. Sehr konstant, fast schon mild (bei längerem Aschenstand) geht es ins 2. Drittel.

Der Übergang vollzieht sich fließend. Geschmacklich Neues passiert erst einmal nicht. Nach dem erstmaligen Abaschen wirkt die Coyol etwas kraftvoller und leicht karamellig. Holzige Noten mit einem sanften Nuss-Touch und einem Hauch Vanille bestimmen nun das Geschmacksbild. Bevor es ins letzte Drittel geht muss die erste Bauchbinde abgenommen werden. Gut ausbalanciert geht es da dem Ende entgegen!

Zigarren-Fazit:

Die Alec Bradley Coyol Robusto wirkt unspektakulär, wenn man sie unbewusst raucht. Konstanz und Ausgewogenheit bei mittelkräftigen, sehr feinen Aromen zeichnen diesen Longfiller aus an dem es nichts zu bemängeln gibt.

Merkmale
Inhalt:
1,00 Stk
Einlage:
Honduras, Nicaragua
Umblatt:
Honduras, Nicaragua
Deckblatt:
Honduras
Rauchdauer:
90 min
Länge:
12,7 cm
Durchmesser:
2,06 cm
Stärke:
Mittelkräftig
Aromen:
Kaffee und Kakao
Ursprungsland:
Honduras
Herstellungsart:
Handgefertigter Longfiller
Besonderheiten:
Keine.
Inverkehrbringer:
Wolfertz GmbH, Mangenberger Str. 212, 42655 Solingen
Bewertungen

 1  Bewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5
Top Smoke

Eine der besten Zigarren die ich bisher hatte. Optik und Haptik sind sehr gut. Abbrand ist top und der Aschestand gut. Am Anfang war sie nussig und holzig, wurde dann im zweiten Drittel fruchtig süß um auch nussig und das blieb bis zum Ende so. Habe mir fast die Finger verbrannt weil ich sie am liebsten noch weiter genossen hätte.

.
30.06.2019
Benachrichtigen, wenn verfügbar