Alec Bradley Fine & Rare Alec Bradley Fine & Rare Alec Bradley Fine & Rare

Alec Bradley Fine & Rare


Artikel VPE Menge Preis Lieferzeit

1er

25,00 € 250.00 €

25,00 € pro Stk (-90.0%)

1-2 Werktage

10er

250,00 €

250,00 € pro 10 Stk

1-2 Werktage

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Zigarren-Beschreibung

Dieser Schatz ist weltweit auf 2.500 Kisten limitiert. Gerollt wird die rare Longfiller Zigarre in der Alec Bradley Manufaktur Raíces Cubanas in Honduras. Die Tabake sind die besten, über die man dort verfügt. Kaufen kann man die 2018er-Edition der Limitada in unserem Laden in Berlin oder hier online. Die Abbildung zeigt ein älteres Modell der seltenen Zigarre.

Einlage: Geheim

Umblatt: Geheim

Deckblatt: Geheim

Rauchdauer: 70 min

Länge: 16,5 cm

Durchmesser: 2,18 cm

Stärke: Mittelkräftig

Aromen: Holz und Leder

Ursprungsland: Honduras

Herstellungsart: Handgefertigter Longfiller

Besonderheiten: Limitiert und extrem selten.

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit


    Mehr Infos zur Alec Bradley Fine & Rare 2018

    Alec Bradley ist der Hersteller der No. 1 - Zigarre der USA aus dem Jahr 2011 mit seiner klassischen Alec Bradley Prensado Serie. Mittlerweile sind die Longfiller der Marke in Deutschland extrem beliebt. Aushängeschild ist die Black Market Linie. Die Männer rund um Alan Rubin hatten vor einigen Jahren kühne Pläne für eine neue Art von Luxus-Smoke. Markeninhaber Alan Rubin und sein Team haben bei den erfahrensten Rollern der honduranischen Zigarrenmanufaktur "Raíces Cubanas" angefragt, um dort die seltensten und besten zur Verfügung stehenden Tabakblätter zu verwenden.

    Man kann sich vorstellen, wie schwierig die Aufgabe zur Schaffung der Alec Bradley Fine & Rare Zigarren war - eine limitierte Auflage von mittelkräftig bis vollmundig schmeckenden Zigarren mit mehr Tabak als bei einer typischen Zigarre. Die erste Version trug noch nicht mal einen Namen. Sie kam als 6-Zoll lange, 52er-Ringmaß Toro auf den Markt. Danach beglückten größere Formate, darunter auch eine Figurado, die Aficionados. Jedes Jahr kommt nun vor Weihnachten eine Alec Bradley Fine & Rare Edition nach Deutschland.

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Fein- & Rare Zigarren aus dem Hause Alec Bradley werden nicht nur in eindrucksvoller Art und Weise präsentiert - mit einem extra großen Band, auf dem die Einzelheiten über die Produktion, darunter die Namen der Zigarrenroller aufgelistet sind. Die Zigarre offenbart sich nach dem Anzünden sofort vielschichtig und herzhaft. Typische Noten sind Holz, Nüsse und Leder. Der geschmackliche Höhepunkt präsentiert sich mit einer köstlichen Beerensüße. Insegsamt sehr ausgewogen, mittelkräftig und komplex bis zum letzten Zug. Man schmeckt das Alter der Tabakblätter!

    Zigarren-Fazit:

    Bei den Alec Bradley Fine & Rare Zigarren handelt es sich um eine sehr limitierte Auflage, die sich für Connaisseure, Alec Bradley-Liebhaber und Zigarrensammler mit hohen Ansprüchen eignet.

    Kunden kauften dazu folgende Produkte

    starkezigarren.de