Alec Bradley GATEKEEPER Toro

Artikelnummer: 04902
    Es ist schwierig, ein eindeutiges Urteil über die Alec Bradley GATEKEEPER Toro zu bilden. Die Experten von Halfwheel in den USA beschreiben den Rauchgenuss als wenig aussagekräftig und verliehen der Zigarre nur 85 von 100 möglichen Punkten. Zu verschwommen war ihnen die Aromatik der dominikanischen Zigarre. Typische Noten sollen Erde, Holz, Tee und Pfeffer sein. Wir von StarkeZigarren hatten bisher leider keine Gelegenheit den Longfiller selbst zu testen.
    Mittelkräftig
    Stärke
    60-90 Min.
    Rauchdauer
    Kakao
    Kaffee
    Erde
    Aromen
    Cremig
    Cremigkeit
    ab 11,00 €
    11,00 € pro 1 Stk
    inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
    • verfügbar
    Alec Bradley GATEKEEPER Toro
    • verfügbar
    • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage  
    Stk:
    ×
    11,00 € *
    11,00 € pro Stk
    Alec Bradley GATEKEEPER Toro 24er-Kiste
    • verfügbar
    • Lieferzeit: 3 - 5 Werktage  
    Stk:
    ×
    264,00 € 256,08 € *
    10,67 € pro Stk (− 3,0 %)

    Merkmale

    Stärke:Mittelkräftig
    Aromen:Kaffee, Kakao und Erde
    Rauchdauer:60-90 Minuten
    Länge:15,24 cm
    Durchmesser:2,06 cm
    Ringmaß:52
    Einlage:Dominikanische Republik und Nicaragua
    Umblatt:Nicaragua
    Deckblatt:Ecuador
    Ursprungsland:Honduras
    Herstellungsart:Handgefertigter Longfiller
    Besonderheiten:Keine.
    Inverkehrbringer:Wolfertz GmbH, Mangenberger Str. 212, 42655 Solingen

    Bewertungen

    1 Bewertungen
    5 Sterne
    0 Bewertungen
    1 Bewertungen
    3 Sterne
    0 Bewertungen
    2 Sterne
    0 Bewertungen
    1 Stern
    0 Bewertungen
    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!
    Einträge insgesamt: 1
    Mittelstark und angenehm im Rauch

    Ich habe die Gelegenheit, die Alec Bradley Gatekeeper Robusto zu rauchen nicht bereut. Der optische Eindruck war schon mal ansprechend: Ledrig glänzendes dunkelbraunes Umblatt und ein mysteriöses schwarzes Ringetikett mit einem griechisch anmutendem Gedicht. Das erste Drittel der Zigarre war gleich aromatisch, süßlich, eher leicht, mit Noten von dunklem Kakao, Holz und Vanille. Im mittleren Bereich entwickelte sich ein schön cremiger Rauch und die Stärke nahm etwas zu, ohne pfeffrige Noten zu entwickeln. Der Abbrand war leider nicht ganz optimal, was dem Genuss jedoch keinen Abbruch tat. Selbst im letzten Drittel blieb die Zigarre sehr angenehm zu rauchen und ich fand es fast schade, dass nach 90 Minuten fast nichts mehr übrig war. Fazit: Für den Preis eine tolle Zigarre.

    23.09.2023
    Einträge insgesamt: 1