Alec Bradley Kintsugi

Alec Bradley Kintsugi Zigarren sind eine kunstvolle Serie angelehnt an eine japanische Handwerkskunst. Es geht dabei darum, Kaputtes auf eine kunstvolle und offensichtliche Art und Weise zu reparieren. Ins Leben gerufen wurden die Longfiller von der zweiten Generation Alec und Bradley Rubin.

Bei StarkeZigarren sind die Alec Bradley Kintsugi Zigarren zwei Wochen vor dem offiziellen Start in Deutschland verfügbar gewesen. Das lag daran, dass wir in Berlin eine Alec Bradley Zigarrenlounge betreiben. So waren die drei Formate hier früher zu kaufen als bei anderen Ladengeschäften oder Online Händlern.

Kintsugi - Abkehr zum Perfektionismus?

Im übertragenen Sinne geht es bei Kintsugi um die Abkehr vom Perfektionismus: Nicht das Neue ist schön und wertvoll, sondern das edel Reparierte. und genau darum geht es. Kintsugi ist eine japanische Reparaturtechnik, die zerbrochenes Porzellan und Keramik per Kleber und Goldpulver wieder zusammenfügt.

Die Meister des Kintsugi wollen, dass die Stellen, die vom Missgeschick zeugen, nicht etwa unsichtbar werden, sondern für alle erkennbar hervortreten. Auf diese Weise entstehen in Japan besondere Kunstwerke.

Alec Bradley Kintsugi Zigarren angelehnt an alte japanische Kunstform

Bei den Alec Bradley Kintsugi Zigarren zeugt somit alles von der besonderen japanischen Kunstform: Die Longfiller sind entsprechend banderolliert und in einer schönen Verpackung untergebracht. Alles ist von der alten Handwerkskunst inspiriert.

Diese Tabakmischung enthält gealterte nicaraguanische und honduranische Tabake, die sowohl für die Longfiller als auch für das Dual-Umblatt verwendet werden, bedeckt von einem wunderschönen honduranischen Deckblatt, das sorgfältig aus der fruchtbaren Region Trojes des Landes angebaut wird.

Der daraus resultierende Smoke zeigt sich mild bis mittelkräftig im Geschmack. Er ist randvoll mit außergewöhnlich sanften Geschmacksnoten von Holz, Kakao, Erde, Leder, Zimt, dunklem Röstkaffee und Gewürzen. Kintsugi wird in Alec Bradleys hoch angesehener Raices Cubanas Fabrik in Danli, Honduras, in vier beliebten Vitolas hergestellt.

Zigarren