Alec Bradley Lounge Edition 2018 Alec Bradley Lounge Edition 2018 Alec Bradley Lounge Edition 2018

Alec Bradley Lounge Edition 2018


Artikel VPE Menge Preis Lieferzeit

1er

7,90 €

7,90 € pro Stk

1-2 Werktage

10er

79,00 €

7,90 € pro Stk

3-5 Werktage

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Zigarren-Beschreibung

Die Alec Bradley Lounge Edition 2018 lockt mit einem ungewöhnlichen Tabak aus Honduras. Nur selten kommen die kleinen Mengen des Cru-Tabaks auf den deutschen Markt. Die vielschichtige und vollmundige Lounge Edition 2018 ist auf wenige Exemplare limitiert. Man kann sie nur in einer deutschen Alec Bradley Lounge kaufen. Wir von StarkeZigarren sind eine dieser Zigarrenlounges mit Sitz in Berlin.

Einlage: Honduras und Nicaragua

Umblatt: Honduras

Deckblatt: Honduras

Rauchdauer: 60 min

Länge: 12,7 cm

Durchmesser: 2,14 cm

Ringmaß: 54

Stärke: Mittelkräftig

Aromen: Holz und Kakao

Ursprungsland: Honduras

Herstellungsart: Handgefertigter Longfiller

Besonderheiten: Limitiert.

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit


    Mehr Infos zur Alec Bradley Lounge Edition Edición Exclusiva Alemania 2018

    Die Alec Bradley Lounge Edition 2018 wurde speziell für den deutschen Markt entwickelt. Bei dieser Sonderedition handelt es sich um eine rare Spezialität. Denn die honduranischen Tabake für das Deckblatt gelangen nur selten auf Märkte außerhalb der USA. Exklusiv für die AB Lounge kommt nun die Lounge Edition Alemania zu uns.

    Hergestellt wird die Lounge Edition bei Raices Cubanas in der honduranischen Zigarrenhauptstadt Danlí. Das edle Deckblatt wird auf einem kleinen Feld in Trojes angebaut und ist dank seines intensiven Geschmacks bei den Master Blendern von Raices Cubanas sehr hoch angesehen. Jetzt kann man den exklusiven Blend zum ersten Mal auch in Deutschland probieren.

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Alec Bradley Lounge Edition 2018 Zigarren beginnen nach dem Anzünden mit sehr feinen und milden Holzaromen. Daran ändert sich im ersten Drittel erst einmal nichts. Dank des 52er-Ringmaßes bildet sich viel Rauch. Das Zugverhalten ist perfekt, ebenso der Abbrand.

    Nach dem Abaschen wird die Zigarre im zweiten Rauchabschnitt etwas kraftvoller. Auch die Aromatik verschiebt sich. Die Alec Bradley Lounge Edition schmeckt nun deutlich mehr nach Nougat und leicht bitteren Nüssen. An diesem interessanten Geschmack ändert sich bis zum Finale nichts mehr.

    Zigarren-Fazit

    Die auf 350 10er-Kisten limitierten Alec Bradley Lounge Edition 2018 Zigarren bieten ein feines und gleichzeitig sehr spannendes Rauchvergnügen.

    Kunden kauften dazu folgende Produkte

    starkezigarren.de