Alec Bradley Prensado Robusto

Artikelnummer: 03705
    Die mittelgroße Alec Bradley Prensado Robusto bietet die perfekte Möglichkeit, die renommierte Alec Bradley Prensado Serie kennenzulernen. Doch Vorsicht, die boxpressed Zigarren stecken vor allem im letzten Drittel voll intensiver Aromatik und viel Pfeffer. Der Aficionado sollte sich bei der Robusto auf ein durchschnittliches und eher konstantes "Rauchvergnügen" einstellen.
    Mittelkräftig
    Stärke
    40-60 Min.
    Rauchdauer
    Kaffee
    Pfeffer
    Nuss
    Aromen
    Trocken
    Cremigkeit
    ab 9,00 €
    9,00 € pro 1 Stk
    inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
    • verfügbar
    Alec Bradley Prensado Robusto
    • verfügbar
    • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage  
    Stk:
    ×
    9,00 € *
    9,00 € pro Stk
    Alec Bradley Prensado Robusto 24er-Kiste
    • verfügbar
    • Lieferzeit: 3 - 5 Werktage  
    Stk:
    ×
    216,00 € 209,52 € *
    8,73 € pro Stk (− 3,0 %)

    Beschreibung

    Mehr Infos zur Alec Bradley Prensado Robusto

    Die Alec Bradley Prensado Robusto ist mit ihrer glänzenden mahagonifarbenen Corojo-Hülle, ihrem boxpressed-Design und seiner dreifachen Kappe definitiv ein Blickfang! Die Mischung besteht aus nicaraguanischen und honduranischen Tabaken. Das Blatt wurde 2006 in Trojes, Honduras angebaut.

    Alan Rubin, Gründer und Präsident von Alec Bradley, bezeichnet Prensado als seine bisher stärkste Mischung. 2012 erhielten Alec Bradley Cigars eine der höchsten Auszeichnungen, die einer Zigarre zuteilwerden kann, als ihre Alec Bradley Prensado Churchill von der Zeitschrift Cigar Aficionado mit dem Titel Cigar of the Year 2011 ausgezeichnet wurde. Zigarren-Liebhaber waren positiv überrascht über die herausragende Qualität dieser preiswerten Linie. Sie drückten ihre Bestürzung darüber aus, dass es so lange gedauert hat, bis sie die Alec Bradley Prensado Robusto kennengelernt haben.

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Die leicht eckige Alec Bradley Prensado Robusto beginnt mit milder bis mittelkräftiger Aromatik. Die Aromen treten sofort sehr fein auf. Typisch für eine boxpressed Zigarre: Es bildet sich überdurchschnittlich viel Rauch, da der Zug sehr leicht ist. Bald zeigt sich, dass der Abbrand recht schnell erfolgt. Die Aromen sind zunächst wenig aufregend: Der Aficionado wird sie mit Kaffee, Röstung, Holz und Gewürzen assoziieren.

    Der Rauch ist eher trocken als cremig. Im zweiten Drittel wird die Prensado Robusto etwas cremiger und nussiger im Geschmack. Die Kraft liegt im mittleren Bereich. Nussig-schokoladig geht es durch diesen Abschnitt. Im letzten Drittel zieht die Kraft etwas an und es kommt immer mehr Pfeffer ins Spiel. Dazu gesellen sich Bitternoten. Nach circa 55 Minuten Rauchdauer ist dieser durchschnittliche "Genuss" vorbei.

    Zigarren-Fazit:

    Die Alec Bradley Prensado Robusto ist anfangs noch recht angenehm. Die Zigarre zeigt aber zu keinem Zeitpunkt irgendwelche Höhepunkte. Das letzte Drittel ist einfach nur abturnend. Insgesamt kann man hier nur von einer Durchschittszigarre sprechen, die StarkeZigarren nicht empfehlen kann.

    Merkmale

    Stärke:Mittelkräftig
    Aromen:Kaffee, Nuss und Pfeffer
    Rauchdauer:40-60 Minuten
    Länge:12,7 cm
    Durchmesser:1,98 cm
    Ringmaß:52
    Einlage:Honduras und Nicaragua
    Umblatt:Nicaragua
    Deckblatt:Corojo Honduras
    Ursprungsland:Honduras
    Herstellungsart:Handgefertigter Longfiller
    Besonderheiten:Top Bewertung Cigar Aficionado 2011.
    Inverkehrbringer:Wolfertz GmbH, Mangenberger Str. 212, 42655 Solingen

    Bewertungen

    1 Bewertungen
    5 Sterne
    0 Bewertungen
    1 Bewertungen
    3 Sterne
    0 Bewertungen
    2 Sterne
    0 Bewertungen
    1 Stern
    0 Bewertungen
    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!
    Einträge insgesamt: 1
    ...ich wundere mich...

    ...über das vernichtende Urteil von Starke Zigarren.
    Für mich ist das eine sehr gut gebaute, perfekt abbrenende mit einer relativ stabilen Aromatik, die ich gerne zur Hand nehme wenn man in größerer Runde sitzt, sich angeregt unterhält und nicht die Zeit hat auf feine Nuancen oder einen hackeligen Abbrand zu achten.
    Ein angenehmer Begleiter für einen geselligen Abend

    03.03.2024
    Einträge insgesamt: 1