Aliados by Ernesto Perez-Carrillo

Aliados by Ernesto Perez-Carrillo Zigarren zählen zu den besten Zigarren, die Ernesto Perez-Carrillo herstellt. Es handelt sich jedoch um eine sehr limitierte Zigarrenproduktion. Man kann davon ausgehen, dass die Serie nicht immer, möglicherweise sogar nur einmalig zu kaufen sein wird. StarkeZigarren hat die Aliados Serie getestet und wir müssen zugeben, dass der hohe Preis gerechtfertigt ist, auch wenn die Zigarren nicht wie Luxuszigarren aussehen.

Geschichte der Aliados Zigarren

Die Geschichte der Aliados Zigarren geht zurück auf Kuba. Im Jahr 1955 wurde die Marke dort in Havanna gegründet. Bis in die frühen 1960er-Jahre stellt man pro Jahr auf Kuba bis zu sechs Millionen Aliados Zigarren her. Doch mit der Zerstörung der Zigarrenfabrik setzte das Castro Regime der Marke ein jähes Ende.

Im Jahr 1970 verließ der Markengründer Kuba und versuchte sein Glück unter anderem in Honduras. Während Christian Eiroa mit seinen Eiroa Zigarren das alte Original in Honduras fertigt, ließ Ernesto Perez-Carrillo die Marke in der Dominikanischen Republik wieder aufleben. Nur 5.000 Kisten soll es außerhalb der USA geben. Besonderheit ist ein fünf Jahre altes Sumatra Deckblatt aus Ecuador.

Zigarren