Alonso Menendez No. 40

Artikelnummer: 00030

Kategorie: Alonso Menendez Zigarren

Ein sehr beliebtes Format aus dem Hause Alonso Menendez in Brasilien ist die No. 40. Die Vitola ist etwas dünner als eine klassische Robusto. Nach dem Anzünden schmeckt der Genießer feine Aromen von Kaffee, Kakao, Erde und Bitterschokolade.
Beschreibung anzeigen 
ab 4,60 €
4,60 € pro 1 Stk

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 4,60 €

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

verfügbar
Alonso Menendez No. 40
verfügbar (Lieferzeit: 1 - 3 Werktage)
+
4,60 €*
4,60 € pro Stk
Alonso Menendez No. 40 25er-Kiste
verfügbar (Lieferzeit: 3 - 5 Werktage)
+
111,55 €*
4,46 € pro Stk (− 3,0 %)
Beschreibung

Mehr Infos zur Alonso Menendez No. 40

Bei unserer Alonso Menendez No. 40 handelt es sich um ein mittelgroßes Format (Petit Corona) aus Brasilien. Für eine Petit Corona ist sie mit einer Länge von 12,6cm und einem Durchmesser von 1,71cm relativ groß. Markant sind das dunkelbraune Mata-Fina-Deckblatt sowie die Einlage aus rein brasilianischen Tabaken – es gibt nicht viele Zigarren auf dieser Welt, die mit einer derartigen Mischung aufwarten können. Der beliebte brasilianische Puro wird im Bundesstaat Bahia von Hand gerollt. Bahia liegt im Osten des Landes, zwischen den Touristenmetropolen Rio de Janeiro und Recife. Spezielle klimatische Verhältnisse und eine ganz eigene Bodenbeschaffenheit bringen hier extrem gefragte Tabake hervor. Die lange Zigarre kann man hier online einzeln oder in der einfachen, unbehandelten Holzkiste mit Scharnier kaufen.

Vom Anzünden bis zum Ablegen

Wer ölige Deckblätter liebt, für den ist die Alonso Menendez No. 40 optisch gesehen nicht unbedingt ein Hingucker, wobei das dunkle Deckblatt und das Pigtail-Ende durchaus positiv auffallen. Das Deckblatt ist typischerweise eher rauh und grob. Beim Öffnen der Kiste strömt dem Aficionado ein erdig-holzig-schokoladiger Duft mit spitzen Zedernholznoten entgegen. Einmal angezündet, darf man einen circa 40-minütigen Smoke mit feinen Aromen, die an Kaffee, Kakao, Erde und Bitterschokolade erinnern, erleben. Die Komposition der Tabake ermöglicht einen angenehmen, süffig-milden bis mittelkräftigen Rauchgenuss.

Zigarren-Fazit:

Bei der kleinen Nummer 40 erhält der Käufer eine ausgewogen schmeckende Zigarre mit Alleinstellungsmerkmal. Es handelt sich um eine Spezialität ohne Alternative (abgesehen von den Dona Flor Zigarren aus Brasilien), die absolut einen Versuch wert ist. Das gilt übrigens noch mehr für die voluminösere Robusto.
Merkmale
Inhalt:
1,00 Stk
Einlage:
Brasilien
Umblatt:
Brasilien
Deckblatt:
Mata Fina Brasilien
Rauchdauer:
40 min
Länge:
12,6 cm
Durchmesser:
1,71 cm
Stärke:
Mittelkräftig
Aromen:
Kaffee und Kakao
Ursprungsland:
Brasilien
Herstellungsart:
Handgefertigter Longfiller
Besonderheiten:
Gedrehtes Zöpfchen am Kopfende.
Inverkehrbringer:
Kohlhase, Kopp & Co. GmbH & Co. KG, Hermann-Löns-Weg 36, 25462 Rellingen
Bewertungen

 3  Bewertungen

3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Die hilfreichste Artikelbewertung

1 von 1 Kunde fand die folgende Bewertung hilfreich
5 von 5
Lieblingszigarre

Die Alonso Menendez No. 40 ist meine Lieblingszigarre. Sie lässt sich gut und entspannt rauchen. Am liebsten genieße ich sie alleine oder mit einem sehr guten Freund zusammen, im Gegensatz zu anderen Zigarren ist dies ein besonderer individueller Moment für mich.

.
11.09.2015
Einträge gesamt: 2
4 von 5
Top Smoke für kurze Zeit

Fand die Zigarre überraschend gut! sehr gleichmässiger guter geschmack was in diesem Format aber wirklich passt. GERNE wieder^^ 4Sterne für etwas luft nach oben ansonsten wären es 5

.
29.01.2018
4 von 5
handliches Format mit schönen Aromen

Bewertung nach zwei gerauchten Exemplaren:
Die kleine, rustikale No. 40 hat mir vom Äußeren sehr gut gefallen. Sie kommt etwas zierlicher daher als die Robusto und ist, einzeln gekauft, unverpackt.
Anschnitt und Brandannahme sind problemlos verlaufen.
Es braucht etwa einen bis eineinhalb Zentimeter um den Beginn der Aromen zu gelangen.
Ähnlich wie bei der Robusto, waren Schokolade, Kakao und Kaffee sehr präsent - ich mag das. Im Vergleich zur Robusto kommen die Aromen jedoch nicht so voluminös daher. Das mag natürlich vollkommen subjetiv sein.
Die Rauchdauer betrug bei beiden Zigarren 45 Minuten.
Mein klarer Favorit ist trotzdem die Robusto.
Für sich alleine, ohne den Vergleich zur größeren, ist die No. 40 ebenfalls eine sehr angenehme Zigarre deren Abbrand ebenfall sehr gut ist. Sie kann bedenkenlos für einige Minuten beiseite gelegt werden ohne zu erlöschen.
Grundsätzlich gebe ich eine klare Kaufempfehlung für alle die das Schokoaroma mögen oder es einmal probieren wollen

.
23.11.2020