Ashton VSG Tres Mystique Ashton VSG Tres Mystique Ashton VSG Tres Mystique

Ashton VSG Tres Mystique


Artikel VPE Menge Preis Lieferzeit

1er

8,50 €

8,50 € pro Stk

1-2 Werktage

24er

197,88 € 204.00 €

8,25 € pro Stk (-3.0%)

3-5 Werktage

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Zigarren-Beschreibung

Unsere Ashton VSG Tres Mystique Zigarren sind hier in der ergiebigen 24er-Kiste verpackt. Das kleine aber sehr beliebte Format der Ashton Virgin Sun Grown Linie hat ein sehr starkes Aroma und ist nicht für Einsteiger in die Zigarrenwelt geeignet. Die hochwertigen Longfiller-Zigarren gibt es nur in der 24er-Holzkiste zu kaufen.

Einlage: Dominikanische Republik

Umblatt: Dominikanische Republik

Deckblatt: Ecuador

Rauchdauer: 20 min

Länge: 10,9 cm

Durchmesser: 1,67 cm

Stärke: kräftig

Aromen: Kaffee und Schokolade

Ursprungsland: Dominikanische Republik

Herstellungsart: Handgefertigter Longfiller

Besonderheiten: Einzigartiges, exklusives Deckblatt.

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit


    Mehr Infos zur Ashton VSG Tres Mystique

    Für die Ashton Virgin Sun Grown Serie werden nur die obersten, sonnenverwöhntesten Blätter der Tabakpflanze verwendet. Das Deckblatt wird auf einem privaten Anwesen der Familie Oliva in Ecuador gezogen und dann zusammen mit dominikanischen Einlage- und Umblatttabaken von Hand zur Zigarre gerollt. Nicht umsonst wirbt die Ashton VSG Linie mit dem Slogan "Sonne für den Gaumen"!

    Die 1999 auf den Markt gebrachte Ashton VSG Linie erfreut sich unter den fortgeschrittenen Aficionados großer Beliebtheit und hat es auch hinsichtlich Prämierungen und Auszeichnungen weit gebracht.

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Zum Beginn ist die Ashton VSG Tres Mystique geprägt von pfeffrigen Eindrücken, die von einer pfirsichartigen Süße und Kakao begleitet werden. Im weiteren Verlauf geht das Pfeffrige langsam zurück und Kakao tritt in den Vordergrund. Das Rauchverhalten ist sehr gut, der Abbrand ist gerade und die Asche fällt erst spät ab. Zum Ende des ersten Drittels schmeckt man Noten von Pfeffer und Vanille, die sich mit Kakaoaromen vereinen.

    Das zweite Drittel beginnt kräftig mit viel Pfeffer. Im letzten Drittel kommen neue Aromen von Holz, dezentem Leder und Nuancen von Marzipan ins Spiel.

    Zigarren-Fazit:

    Unsere Ashton VSG Tres Mystique vereint gekonnt kräftige Aromen mit einem beeindruckenden, vielschichtigen Abgang.

    starkezigarren.de