Aurora 107 Salomón

Artikelnummer: 03123

Kategorie: Aurora 107

Zumindest optisch stellt die La Aurora 107 Salomón den Höhepunkt dieser milden bis mittelkräftigen Zigarrenserie aus der Dominikanischen Republik dar. Holz, Kakao, Leder und Nussaromen zeichnen den insgsamt recht gleichmäßigen Rauchgenuss aus.
Beschreibung anzeigen 
ab 12,30 €
12,30 € pro 1 Stk

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 12,30 €

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

verfügbar
Aurora 107 Salomón
verfügbar (Lieferzeit: 1 - 3 Werktage)
+
12,30 €*
12,30 € pro Stk
Aurora 107 Salomón 16er-Kiste
verfügbar (Lieferzeit: 3 - 5 Werktage)
+
95,45 €*
11,93 € pro Stk (− 3,0 %)
Beschreibung

Mehr Infos zur La Aurora 107 Salomón

Verpackt in einer riesigen 8er-Kiste weiß man sofort, auf was man sich bei der Aurora 107 Salomón einlässt: Viel Rauchvolumen, langer Rauchgenuss und ein schönes Zigarrenformat. Genauer gesagt handelt es sich bei der Salomón um eine Doppelfigurado. Das bedeutet, dass die Zigarre hinten und vorne spitz zuläuft. Nur wenige Torcedores wissen, wie man so eine Vitola rollt.

Öffner man die 8er-Kiste, so strömen feinste Schokoladearomen in den Raum. Eine unglaubliche Süße verteilen die Tabake dieser Zigarren in der Luft. Man möchte die Kiste überhaupt nicht mehr schließen. Schnell wird klar: mit dieser Kiste aus der Dominikanischen Republik kann man ein sehr schönes Zigarren Geschenk kaufen.

Vom Anzünden bis zum Ablegen

Zigarren Geschenk hin oder her. Irgendwann ist es an der Zeit, die mächtige La Aurora 107 Salomón anzuzünden. Sie beginnt verhalten. Es bildet sich zunächst wenig Rauch und man schmeckt anfangs höchstens eine feine Holznote. Langsam entwickelt das Großformat dann seinen ganzen Charakter: Kakaoaromen, Zedernhölzer, Leder und Nüsse kommen hinzu.

Es vergeht viel Zeit, bis man in das zweite Drittel vordringt. Raucht man sehr langsam, kann das mindestens eine halbe Stunde in Anspruch nehmen. Im mittleren Teil verpasst man dann nicht allzu viel Neues, denn hier zeigt sich das schöne Format ziemlich gleichmäßig ohne, dass neue Aromen auftreten würden. Eine leichte Süße kann zwischenzeitlich in Erscheinung treten, vor allem nach den Abaschen wieder verschwinden. Mittelkräftig bis kräftig geht es schließlich dem Ende zu.

Zigarren-Fazit:

Wir empfehlen die La Aurora 107 Salomón als Kiste als Geschenk zu kaufen. Es ist ein Erlebnis, die 8er-Holzkiste zu öffnen und den Tabakduft der nicht zellophanierten Zigarren erleben zu dürfen. Uns hat das ein wenig an die nicht mehr existierenden La Flor Dominicana Salomones 10er-Kiste erinnert. Diese waren jedoch dreimal so teuer.

Merkmale
Inhalt:
1,00 Stk
Einlage:
Dom. Rep., Nicaragua, Peru
Umblatt:
Corojo Dominicano
Deckblatt:
Sumatra Sungrown
Rauchdauer:
60 min
Länge:
18,42 cm
Durchmesser:
2,38 cm
Stärke:
Mittelkräftig
Aromen:
Holz und Leder
Ursprungsland:
Dominikanische Republik
Herstellungsart:
Handgefertigter Longfiller
Besonderheiten:
Keine.
Inverkehrbringer:
Arnold André GmbH & Co. KG, Moltkestraße 10-1, 32257 Bünde
Bewertungen

 1  Bewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5
Löwe

Die Salomon ist durch ihr stattliches Format bereits ein Hingucker und das sehr dunkle, ölige sun-grown Deckblatt mit seinen groben Aderungen sieht man recht selten. Kalt verspricht ihr Geruch süßlich-würzige Aromen, die dann nach dem Anzünden auch frei werden. Die Dicke startet mit cremig feinem Kaffearoma und einem Anflug von Kakao, Karamelltöne sind wie versprochen auch dabei. Bei diesem Format muss man immer mit etwas Schiefbrand rechnen, was bei der Salomon nur bedingt der Fall ist. Sie brennt schön sauber und langsam durch. Ihre Asche ist leicht geschuppt und fast weiss mit etwas schwarzem Pfeffer, aber schön fest. Es ist ein entspannendes Vergnügen sie zu rauchen und sie benötigt wenig Aufmerksamkeit. Die Aromen werden im Rauchverlauf ganz allmählich röstiger und nussiger. Nur zum Schluss kommt Toastgeschmack hinzu, aber da ist man schon eine gute Stunde mit ihr beschäftigt. Die Rauchdauer betrug 90 Minuten bis zur Banderole.

.
24.06.2020