• Balmoral Zigarren

    Der Name Balmoral steht für den letzten unabhängigen Zigarrenproduzenten der Niederlande. Boris, ein Nachfahre des Gründers Jacques Wintermans, führt die 1895 gegründete Marke und setzt dabei zusammen mit seinen Master-Blendern vor allem auf feinste Selektion. Denn aus Holland stammen die Tabake für die drei Linien der Royal Selection nicht.


  • Balmoral Royal Selection Zigarren als Basis

    Balmoral sind dominikanische Zigarren, die im mittleren Preissegment angesiedelt sind und hervorragende Qualität auch bei den kleineren Formaten garantieren. Das Aushängeschild der Marke, die Añejo XO, wird in einer edlen Kiste aus Nussbaumholz geliefert. Die Ratings im Cigar Journal sprechen im Übrigen für sich: Die Vertreter der Serie Añejo 18 und später Añejo XO wurden mit jeweils über 90 Punkten bewertet. Die Premium Serie der Royal Selection verführt mit Aromen von Holz, Kakao und exotischen Gewürzen, während die kürzer gereiften Formate je nach Deckblatt mild, reich oder intensiv, aber immer ausgewogen und aromatisch daher kommen.

    Balmoral Añejo XO - exklusive Zigarren aus raren Tabaken

    Die Royal Selection dieser Marke besteht ausschließlich aus handgefertigten Longfillern, die in vier Serien unterteilt werden: Die Anejo 18 als Flaggschiff der Selection und drei weitere Vertreter der Royal Selections als Claro, Maduro und Reserva. Die Añejo XO präsentiert sich dabei in den Formaten Rothschild Masivo und, benannt nach einem niederländisch-amerikanischen Torpedo, der MK58. Die 52 steht bei dieser Figurado für das imposante Ringmaß von 52.

    Die Claro, die Maduro und die Reserva gibt es in den Formaten Panatela, Corona, Robusto, Churchill und im Fall der Reserva auch als Toro und Perla. Bei Balmoral liegt der Schwerpunkt bei der Selektion: Dies äußert sich in einer Auswahl von feinsten Tabaken aus den besten Lagen der wichtigsten Tabakproduzenten aus Nicaragua, der Dominikanischen Republik, Ecuador, Sumatra und Brasilien.

    Gefertigt werden die Zigarren nach "Royal Selection Principles" in San Pedro de Macobis in der Dominikanischen Republik. Die Añejo XO Zigarren tragen ein brasilianisches Sungrown Deckblatt, das den perfekten Rahmen für die ausgewogene Ligero Mischung bildet. Die Balmorals sind, was die Stärke anbetrifft mild bis mittelkräftig und überzeugen oft durch ein raffiniertes Aroma. Dominikanische Zigarren auf höchstem Niveau!
starkezigarren.de