Blanco Classic Candela Blanco Classic Candela Blanco Classic Candela

Blanco Classic Candela


Artikel VPE Menge Preis Lieferzeit

1er

3,90 €

3,90 € pro Stk

1-2 Werktage

25er

94,58 € 97.50 €

3,78 € pro Stk (-3.0%)

3-5 Werktage

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Zigarren-Beschreibung

Schon mal eine Zigarre probiert, die nach Heu und frisch gemähtem Gras schmeckt? Nein? Dann wird es Zeit, diese neuen Aromen zu entdecken. Das geht bei keiner Zigarre besser als bei den Grünen!

Einlage: Dominikanische Republik

Umblatt: Mexiko

Deckblatt: Connecticut Shade

Rauchdauer: 45 min

Länge: 13,8 cm

Durchmesser: 1,67 cm

Stärke: Mild

Aromen: Gras und Wald

Ursprungsland: Dominikanische Republik

Herstellungsart: Handgefertigter Longfiller

Besonderheiten: Grünes Deckblatt.

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung: 3

(es liegen 1 Artikelbewertungen vor)

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit


Seite 1 von 1
Bewertungen sortieren nach

Interessanter Versuch! , 28.08.2015

Das grüne, sehr glatte Deckblatt ist im Zusammenhang mit dem sehr leichten Zugverhalten der Zigarre durchaus ein Versuch wert. Die grasige Note muss einem jedoch liegen. Als Anfänger der Zigarrenwelt ist das eine Interessante Erfahrung gewesen.


Mehr Infos zur Blanco Classic Candela

Bei Blanco handelt es sich um eine Zigarrenmarke aus der Dominikanischen Republik, die durchwegs entspannten und milden Rauchgenuss bietet. Bekannt geworden ist sie vor allem durch ein Format - nämlich die hier präsentierte Blanco Classic Candela. Die Besonderheit dieser Zigarre stellt zunächst einmal ihre Optik dar: Ihr grünes Doble Claro-Deckblatt sticht sofort ins Auge und weckt das Interesse von neugierigen Aficionados. Die grüne Farbe rührt daher, dass das Deckblatt nach der Ernte sehr schnell bei steigender Temperatur getrocknet wird und dadurch der grüne Blattfarbstoff - das Chlorophyll - in den Blättern eingeschlossen wird. "Candela" kommt übrigens aus dem Spanischen und bedeutet "Kerze".

Doch auch geschmacklich sorgt das grüne Deckblatt für ganz besondere Eindrücke. Candela Zigarren eignen sich auf Grund ihrer ausgesprochenen Milde vor allem für Einsteiger, die durch eine übermäßige Aromenfülle und zu viel Kraft leicht überfordert sein können.

Vom Anzünden bis zum Ablegen

Vor dem Anzünden fallen das seidige und grün schimmernde Deckblatt der Blanco Classic Candela auf. Der Kaltgeruch erinnert uns an frisch gemähtes Gras und süßen Blütenduft. Einmal entzündet startet die Zigarre sehr mild mit einem holzigen Grundaroma und Nuancen von Heu. Die floralen Noten treten dezent aber merklich auf.

Angenehm ist die leicht cremige Textur des Rauches. Von Schärfe keine Spur. Zug- und Abbrandverhalten sind makellos. Im zweiten Drittel zeigt sich die Candela sehr konstant mit heuigen und holzigen Noten. Fein ist die Natursüße, die vor allem ab Ende des ersten Drittels einsetzt. Ein paar Nuancen mischen sich immer wieder dazu. Nuss kann so eine Nuance sein. Zum Schluss zieht die grüne Zigarre leicht an.

Zigarren-Fazit:

Neben der Alec Bradley Filthy Hooligan und der Rocky Patel The Edge Candela ist die Blanco Classic Candela eine von sehr wenigen grünen Zigarren, die in Deutschland auf dem Markt sind. 2015 war sie nur eine von zwei Formaten, die sich um Standardsortiment des Herstellers befinden und das ganze Jahr über gekauft werden können.

Kunden kauften dazu folgende Produkte