Brick House Toro

Artikelnummer: 00242
    Gefertigt wird die Brick House Toro von Hand in Nicaragua. Beim Deckblatt handelt es sich um ein einzigartiges Subido Shade aus Nicaragua. Mit dieser Zigarre erhalten Sie einen komplexen Geschmack zu einem ausgesprochen guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Länge: 15,1 cm Durchmesser: 2,00 cm
    ab 5,90 €
    5,90 € pro 1 Stk
    inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
    • verfügbar
    • verfügbar
    Brick House Toro
    • verfügbar
    • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage  
    ×
    5,90 € *
    5,90 € pro Stk
    Brick House Toro 25er-Kiste
    • verfügbar
    • Lieferzeit: 3 - 5 Werktage  
    ×
    147,50 € 143,08 € *
    5,72 € pro Stk (− 3,0 %)

    Beschreibung

    Wieder einmal eine Marke, die in den USA schon eine riesige Anhängerschaft besitzt und endlich auch auf dem europäischen Markt erfolgreich ist: Brick House. Man sollte sich von der namentlichen Erwähnung eines Backsteinhauses nicht verwirren lassen und den Zigarren aus Nicaragua unbedingt eine Chance geben. Sie sind dem US-Zigarrenhaus J. C. Newman zu verdanken und – wie alle Kreationen des renommierten Unternehmens – auf der hochwertigen, charismatischen Seite angesiedelt.

    Die Longfiller von Brick House werden hochgelobt. Formate wie die Churchill und die Robusto haben von "Cigar Aficionado" über 90 Punkte ergattert und lassen Kenneraugen leuchten. Auch die Toro, ein weiteres voluminöses Format, das perfekt zum Tabakblend passt, hat viel zu bieten und ist dabei erfreulich erschwinglich. Es handelt sich übrigens um eine Puro, deren Deckblatt, Umblatt und Einlage aus dem mittelamerikanischen Land Nicaragua stammen.

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Allgemein gilt, dass die Brick House Toro sich mit ihrer einerseits vollmundigen, andererseits harmonischen Persönlichkeit sofort beim Raucher einschmeichelt. Das dicke, lange Großformat mit circa einer Stunde Rauchdauer ist erstaunlich komplex. Schicht für Schicht an charmanten Aromen und einprägsamen Geschmacksnoten eröffnet sich. Man darf sich u. a. von nussigen, weich süßen Nuancen und Holz verwöhnen lassen. Röstaromen sowie erdige, mitunter pikante Töne bieten einen gekonnten Ausgleich zum allgegenwärtigen Karamell.

    Zigarren-Fazit

    Erfahrene Raucher mit einem Faible für Zigarren aus Nicaragua sollten sich diese Puro im Toro-Format unbedingt gönnen. Das facettenreiche Raucherlebnis wirkt mitunter sogar luxuriös und ist dabei alles andere als teuer.

    Merkmale

    Stärke:Mittelkräftig
    Aromen:Karamell und Nuss
    Rauchdauer:90 min
    Länge:15,1 cm
    Durchmesser:2,0 cm
    Einlage:Nicaragua
    Umblatt:Nicaragua
    Deckblatt:Nicaragua
    Ursprungsland:Nicaragua
    Herstellungsart:Handgefertigter Longfiller
    Besonderheiten:Tolles Preis-Leistungsverhältnis.
    Inverkehrbringer:Arnold André GmbH & Co. KG, Moltkestraße 10-1, 32257 Bünde

    Bewertungen

    2 Bewertungen
    2 Bewertungen
    4 Sterne
    0 Bewertungen
    3 Sterne
    0 Bewertungen
    2 Sterne
    0 Bewertungen
    1 Stern
    0 Bewertungen
    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!
    Einträge insgesamt: 2
    Tolle 80 Minuten

    Für mich als Einsteiger eine Reise in die Welt der komplexeren Zigarren.
    Schon auf der etwas stärkeren, Schiene ohne mich zu überfordern, kommen deutliche Aromen von Walnuss und Süße. Ich meine aber auch dunkle Schokolade herauszuschmecken. Okay soweit bin ich noch nicht, dass sehr differenziert einzelne Aromen herausschmecke, aber ich kann sagen, dass mir diese Zigarre unglaublich viel Freude bereitet habe an diesem Sonntag Abend.
    Ein gelungener Abschluss eines schönen Wochenendes.
    Ich kann diese Zigarre auch Einsteigern nur wärmstens empfehlen.

    08.08.2021
    Preiswertes Erlebnis

    Ich würde mich als Anfänger im Zigarren-Game bezeichnen ( < 100 Zigarren geraucht ), hatte aber trotzdem viel Spaß mit diesem wirklich sehr preiswerten Exemplar. Nussig, leicht schokoladig, angenehme Süße. Hat mir zusammen mit einem milchversehenden Chai noch besser gefallen. Ist gut geeignet, um einen schönen Wochenendabend ausklingen zu lassen, ohne dabei zu tief in den Geldbeutel greifen zu müssen. Rauchdauer lag bei mir bei knapp 60 Minuten und beim Abbrand gab es keine Probleme. Gerne wieder.

    18.11.2022
    Einträge insgesamt: 2