Caldwell Blind Mans Bluff Robusto

Artikelnummer: 03263
Kategorie: Caldwell Zigarren
    Ohne Zweifel handelt es sich bei der Caldwell Blind Man`s Bluff Robusto um eine Zigarre mit merkwürdigem Namen und einer noch komischeren Bauchbinde. Nach dem Anzünden wird der Aficionado jedoch mit einer speziellen Aromatik belohnt. Der Kenner schmeckt, dass es sich um alte Tabake handelt, was sehr positiv zu bewerten ist!
    ab 9,40 €
    9,40 € pro 1 Stk
    inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
    • verfügbar
    Caldwell Blind Mans Bluff Robusto
    • verfügbar
    • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage  
    ×
    9,40 € *
    9,40 € pro Stk
    Caldwell Blind Mans Bluff Robusto 20er-Kiste
    • verfügbar
    • Lieferzeit: 3 - 5 Werktage  
    ×
    188,00 € 182,36 € *
    9,12 € pro Stk (− 3,0 %)

    Beschreibung

    Mehr Infos zur Caldwell Blind Man`s Bluff Robusto

    "We own the Night - tastes like magic to me" das sagt der Hersteller, Robert Caldwell über seine Zigarrenserie Blind Man`s Bluff. Es handle sich dabei um die "The Un-Caldwell Zigarre". Was immer das zu bedeuten hat, Fakt ist: Caldwell Blind Man`s Bluff Zigarren sind wie vom anderen Stern. Schon das Outfit lässt dies erahnen.

    Die Banderole mit dem blinden Mann wirkt für den ein oder anderen Zigarrenraucher sicher irritierend. Es sind Bleistiftzeichnungen, die die Bauchbinden der Caldwell Zigarren schmücken. Das ist aber nicht das einzige Besonderen an diesen Longfiller Zigarren aus der Dominikanischen Republik.

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Es sind richtig süffige Brotaromen (Bauernbrotkruste), die die Caldwell Blind Man`s Bluff Robusto auszeichnen. Bald gesellen sich viele weitere Geschmackskomponenten zu einem Gemisch aus Brot, weiches Holz, Walnüsse und Leder. Die Machart scheint sehr gut zu sein, wie das erste Drittel der Zigarre zeigt.

    Im zweiten Rauchabschnitt der Caldwell Blind Man`s Bluff Robusto vermischen sich sanfte Lederaromen mit Gewürzen. Eine leichte Süße tritt auf. Der Geschmack von Bauernbrot ist nach wie vor vorhanden. Vielschichtig mit schön eingebundenen Nussaromen geht es in das letzte Drittel. Spuren von schwarzem Kaffee tauchen auf. Leder ist immer noch mit von der Partie. Die Komplexität des Tabakgeschmacks nimmt bis zum letzten Zug nicht ab.

    Zigarren-Fazit:

    Die Caldwell Blind Man`s Bluff Robusto Zigarre offenbart im Geschmack deutlich die Eigenständigkeit der Caldwell Zigarren. Die Aromatik zeigt den typischen Grundcharakter mit seinen süffigen Brotaromen auf!

    Merkmale

    Stärke:Mittelkräftig
    Aromen:Walnuss und Leder
    Rauchdauer:55 min
    Länge:12,7 cm
    Durchmesser:1,98 cm
    Einlage:Dominikanische Republik und Honduras
    Umblatt:Honduras Criollo
    Deckblatt:Ecuador
    Ursprungsland:Dominikanische Republik
    Herstellungsart:Handgefertigter Longfiller
    Besonderheiten:Keine.
    Inverkehrbringer:Wolfertz GmbH, Mangenberger Str. 212, 42655 Solingen

    Bewertungen

    1 Bewertungen
    5 Sterne
    0 Bewertungen
    1 Bewertungen
    3 Sterne
    0 Bewertungen
    2 Sterne
    0 Bewertungen
    1 Stern
    0 Bewertungen
    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!
    Einträge insgesamt: 1
    Kräftig, vollmundig aber nicht gerade günstig

    Das Habano Deckblatt ist gut verarbeitet, die Kaltzug-Aromen sind ledrig, leicht zedernholzlastig und man schmeckt süße Würze.
    Nach dem Anzündne kommt eine ordentliche Portion Pfeffer hinzu, die Süßen Noten werden intensiver. Am ehesten kann ich sie mit Lebkuchengewürz oder Zimt beschreiben, ein angenehmes Aroma.
    Im Verlauf wird die Zigarre wieder etwas ledriger und trocken, die Kraft bleibt jedoch fast gleichbleibend hoch. Die Verarbeitung war durchschnittlich, im zweiten Drittel gab es einmal etwas Schiefbrand.
    Insgesamt eine spannende Zigarre mit einer interessanten Mischung an Aromen, jedoch für meine Geschmack etwas hochpreisig für eine Robusto.

    16.04.2022
    Einträge insgesamt: 1