Caldwell The King is Dead The Last Payday Torpedo

Artikelnummer: 03262

Kategorie: Caldwell Zigarren

Nachdem Zigarren wie die Caldwell The King is Dead The Last Payday Torpedobei der deutschen Markteinführung im Jahr 2016 nur als Kobi-Angebot zu kaufen waren, wurden sie für uns erst 2017 interessant. Die Zigarre überzeugt mit einer interessanten Tabakmischung. Der Hersteller setzt dabei auf sehr alte und gut gereifte Tabakblätter. 2019 kam die Entscheidung des Importeurs, dass sie in Deutschland vom Markt genommen werden. Seitdem gibt es nur noch Restbestände zu kaufen.
Beschreibung anzeigen 
ab 11,50 €
11,50 € pro 1 Stk

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 11,50 €

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

verfügbar
Caldwell The King is Dead The Last Payday Torpedo
verfügbar (Lieferzeit: 1 - 3 Werktage)
+
11,50 €*
11,50 € pro Stk
Caldwell The King is Dead The Last Payday Torpedo 24er-Kiste
knapper Lagerbestand (Lieferzeit: 1 - 3 Werktage)
+
267,72 €*
11,16 € pro Stk (− 3,0 %)
Beschreibung

Mehr Infos zur Caldwell The King is Dead The Last Payday Torpedo

Hinter Caldwell Cigars verbirgt sich ein Unternehmen, das von Freunden für Freunde ins Leben gerufen wurde. Dass alte Freundschaften zerbrochen sind, erklärt Robert Caldwell dabei nicht. Bei Zigarren wie der Caldwell The King is Dead Torpedo (The Last Payday) wurde jedenfalls viel Wert gelegt auf Tabakqualität und Machart. Das führt dazu, dass die Longfiller aus der Dominikanischen Republik ein eigenständiges Geschmacksprofil aufweisen.

Was aber soll der merkwürdige Name "The King is Dead"? Handzeichnungen und ausgefallene Motive wie der zerschnittene Königstrohn gehören bei Robert Caldwell zum Programm. Selten Grade-A Tabake sorgen nebenbei für ein nicht alltägliches Geschmackserlebnis. Die Liebe zum Tabak macht das möglich!

Vom Anzünden bis zum Ablegen

Kennen Sie den Geschmack von trockener Bauernbrotrinde? Genau das zeichnet die Caldwell The King is Dead The Last Payday Torpedo von Anfang bis zum Ende aus. Das ist aber noch lange nicht alles, denn bei diesem Rauchgenuss sind viele verschiedene Aromen dicht miteinander verwoben. Holz, Nüsse, Leder und Bitterschokolade spielen eine Rolle - um nur einige davon zu nennen!

Mit diesen aufregend-süffigen Geschmackseindrücken von Brot geht es vollaromatisch und harmonisch durch den mittleren Rauchabschnitt der Torpedo. Kakao ist mit dabei und immer wieder neue Nuancen. Die Stärke liegt im mittleren Bereich. Erst zum Ende hin zieht diese an. Die Aromen werden dann dunkler. Das Finale ist grandios mit einem Mix aus Bauernbrotkruste, Kakao, Nuss, Leder und Marzipan!

Zigarren-Fazit:

Caldwell The King is Dead Torpedo bieten einen Rauchgenuss mit einer schönen geschmacklichen Eigenständigkeit. Wer den Abbrand gut kontrollieren kann, wird mit dieser Zigarre viel Spaß haben!

Merkmale
Inhalt:
1,00 Stk
Einlage:
Dominikanische Republik
Umblatt:
Corojo 2006 Dominikanische Republik
Deckblatt:
Negrito 2008 Dominikanische Republik
Rauchdauer:
70 min
Länge:
15,24 cm
Durchmesser:
2,06 cm
Stärke:
Mittelkräftig
Aromen:
Leder und Haselnuss
Ursprungsland:
Dominikanische Republik
Herstellungsart:
Handgefertigter Longfiller
Besonderheiten:
Keine.
Inverkehrbringer:
Wolfertz GmbH, Mangenberger Str. 212, 42655 Solingen
Bewertungen

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: