Carlos Torano Nostalgia Corona Carlos Torano Nostalgia Corona Carlos Torano Nostalgia Corona

Carlos Torano Nostalgia Corona


Artikel VPE Menge Preis Lieferzeit

1er

6,00 €

6,00 € pro Stk

1-2 Werktage

6er

34,92 € 36.00 €

5,82 € pro Stk (-3.0%)

nicht mehr erhältlich

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Zigarren-Beschreibung

Das Corona-Format bietet alles, was der Genießer braucht: Eine angenehme Rauchdauer mit eleganten, aber nie fordernden Aromen, edle Verarbeitung und eine wunderbares Preis-Leistungs-Verhältnis. Die milden Geschmacksnuancen machen den Longfiller auch zu einer idealen Probezigarre um das Sortiment von Carlos Torano kennen zu lernen.

Einlage: Dominikanische Republik,Nicaragua, Honduras, Cubano Seed

Umblatt: Premium Indonesien, Java

Deckblatt: USA Connecticut Shade

Rauchdauer: 55 min

Länge: 14,5 cm

Durchmesser: 1,67 cm

Stärke: mittelkräftig

Aromen: Holz

Ursprungsland: Honduras

Herstellungsart: Handgefertigter Longfiller

Besonderheiten: Keine.

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit


    Mehr Infos zur Carlos Torano Nostalgia Corona

    Klein aber fein. Das trifft auf unsere Carlos Torano Nostalgia Corona sehr gut zu. Der mittelgroße und schlanke (Ringmaß 42) Longfiller wird in Nicaragua aus einem komplexen Blend gerollt: In der Einlage kommen dominikanische, honduranische und nicaraguanische Tabakblätter zum Einsatz. Die Tabakblätter sind kubanischer Abstammung, wie auch die Familie Toraño, die bereits seit vier Generationen mit Tabak und Zigarren zu tun hat.

    Kompetenz in allen Bereichen der Zigarrenherstellung ist hier also gegeben. Schade nur, dass lange zu wenig auf die Vermarktung in Europa geachtet wurde. Die Nostalgia-Serie wirkt von der Aufmachung etwas altbacken. Man erkennt hier schnell den Unterschied zu den neuen Serien, die sich "Vault", "Salutem" oder "Loyal" nennen. Abgerundet wird die Tabakmischung mit einem "Premium Indonesian Java?- Umblatt. Beim Deckblatt handelt es sich um ein Original US-Connecticut Shade - mittlerweile eine Seltenheit.

    Bei dem Unternehmen spielen Zigarren leider nur eine Nebenrolle und da das Kerngeschäft in Süddeutschland und Österreich liegt, findet man die Longfiller nur in wenigen Ladengeschäften oberhalb des Weißwurstgürtels. Darum sind wir gen Süden gefahren und haben vor Ort von der Nostalgia-Serie ein Bild gemacht.

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Carlos Torano Nostalgia Corona Zigarren offenbaren sich nach dem Anzünden mit sanften bis mittelkräftigen Aromen, die an Nuss und Toast erinnern. Dazu mischen sich holzige Aromen und weitere Nuancen. Der Smoke ist als ausgewogen und fein zu beschreiben. Die Rauchdauer liegt bei etwa 45 Minuten.

    Zigarren-Fazit

    Die mittelgroße Carlos Torano Nostalgia Corona eignet sich wie die Robusto sehr gut zum Probieren der Marke Carlos Toraño. Wer es moderner und komplexer wünscht, der sollte allerdings zu den neueren Serien "Vault", "Salutem" oder "Loyal" greifen. Praktisch sind bei der Nostalgia-Serie in jedem Fall die kleinen 6er-Kisten mit Schiebedeckel, die einem beim Kistenkauf nicht dazu zwingen, gleich 25 Stück zu nehmen.

    starkezigarren.de