Carrillo New Wave Connecticut Divinos Carrillo New Wave Connecticut Divinos Carrillo New Wave Connecticut Divinos

Carrillo New Wave Connecticut Divinos


Artikel VPE Menge Preis Lieferzeit

1er

7,80 €

7,80 € pro Stk

1-2 Werktage

20er

151,32 € 156.00 €

7,57 € pro Stk (-3.0%)

3-5 Werktage

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Zigarren-Beschreibung

Bei der Divinos (Toro) fällt alles ein bisschen größer aus als bei der Robusto dieser 2015 erstmalig auf den deutschen Markt gekommenen Zigarrenserie. Ein komplexer Rauchverlauf beschreibt den Longfiller am besten. Steigern kann man den Rauchgenuss noch mit der El Decano (Gordo). Das ist seit 2018 das größte Format der Serie.

Einlage: Nicaragua und Dominikanische Republik

Umblatt: Broadleaf

Deckblatt: Ecuador Connecticut Shade

Rauchdauer: 65 min

Länge: 15,2 cm

Durchmesser: 2,06 cm

Ringmaß: 52

Stärke: Mittelkräftig

Aromen: Holz und Kakao

Ursprungsland: Dominikanische Republik

Herstellungsart: Handgefertigter Longfiller

Besonderheiten: Keine.

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit


    Mehr Infos zur E. P. Carrillo New Wave Connecticut Divinos (Toro)

    Ernesto Perez Carrillo steht für hochwertige Longfiller Zigarren aus der Dominikanischen Republik und hat in Deutschland den Durchbruch mit den berühmten INCH Zigarren geschafft. Bei diesen Formaten hat keines ein kleineres Ringmaß als 60. Das mag was heißen und kam bei den deutschen Aficionados sehr gut an. Was aber kann die E. P. Carrillo New Wave Connecticut Toro?

    Ein Connecticut Shade Deckblatt aus Ecuador hört sich zunächst nicht besonders spannend an. Das Neue an der Linie soll das Broadleaf Umblatt darstellen, ein Umblatt also, das an der Sonne gezogen wird. Die Einlagemischung aus Nicaragua und der Dominikanischen Republik sorgt für die Würze und einen langen Aschenstand. Bemerkenswert ist also weniger die Optik trotz der zwei Bauchbinden als die inneren Werte, die für das gewisse Etwas beim Rauchen sorgen sollen!

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Und das ist bei der Carrillo New Wave Toro wahrlich gelungen: Schon die ersten Züge nach dem Anzünden präsentieren sich komplex mit Aromen, die so erst einmal überhaupt nicht zu beschreiben sind. Mittelkräftig treten bald holzige Aromen auf, die sich mit Röstaromen und verschiedenen Nuancen vermischen. Der Rauch wirkt leicht cremig und noch im 1. Drittel kommt kurzzeitig etwas Toastiges ins Spiel. Leicht saure Fruchtnoten kann der geschulte Gaumen ebenfalls erkennen.

    Vielschichtig geht es ins 2. Drittel. Eine leichte Süße, cremiger Rauch und exotische Geschmackseindrücke treten nun auf. Sehr erfreulich: Die Asche ist sehr stabil und hält sehr lange. Zu den exotischen Aromen mischen sich bald in mittelstarker Form Kaffee und Kakao. Das letzte Drittel bleibt komplex mit den Noten des vorangegangenen Drittels. Das Finale zeigt sich interessant, gut ausbalanciert und intensiver.

    Zigarren-Fazit:

    Wie auch bei der Robusto dieser Serie können wir die E. P. Carrillo New Wave Divinos (Toro) sehr empfehlen. Die Zigarre ist außergewöhnlich gut und eignet sich für Aficiondos, die einen Longfiller gerne sehr bewusst genießen, um möglichst viele Geschmackskomponenten zu erkennen.

    Kunden kauften dazu folgende Produkte

    starkezigarren.de