• Casa Magna Dom. Rep.

    Ein kurzes Experiment des deutschen Importeurs Wolfertz GmbH... Mehr war die Einführung der Casa Magna aus der Dominikanischen Republik wohl nicht, denn kurz nach der Einführung wurde die Serie auch schon wieder vom Markt genommen. Dominikanische Zigarren dieser Marke kann man nur noch aus Restbeständen erwerben.
  • Casa Magna Zigarren aus Nicaragua

    Dank einer komplett anderen Tabakmischung und einem sehr niedrigen Preis schafften es die Casa Magna Zigarren aus Nicaragua hingegen zu echten Kultzigarren, die viele Liebhaber hatten. Leider gibt es bei dieser Tabakware ein anderes Manko: Die Verfügbarkeit.

    Am ersten traf es die Casa Magna Oscuro Serie, die man fast nie kaufen kann, da die Manufaktur die Longfiller vornehmlich in die USA verfrachtet. Sind die "normalen" Casa Magna Zigarren hingegen verfügbar, sollte man als Aficionado sofort zuschlagen, denn das Preis-Genuss Vrhältnis ist extrem gut. Feine dominikanische Zigarren für jeden Tag.

starkezigarren.de