Casa de Garcia Churchill

Artikelnummer: 00381
    Die Casa de Garcia Churchill trägt ein seidiges Connecticut Shade Deckblatt. Sie ist günstig und ermöglicht einen unkomplizierten und milden Rauchgenuss.
    ab 2,70 €
    2,70 € pro 1 Stk
    inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
    • verfügbar
    • verfügbar
    Casa de Garcia Churchill
    • verfügbar
    • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage  
    ×
    2,70 € *
    2,70 € pro Stk
    Casa de Garcia Churchill 10er-Bündel
    • verfügbar
    • Lieferzeit: 3 - 5 Werktage  
    ×
    27,00 € 26,19 € *
    2,62 € pro Stk (− 3,0 %)

    Beschreibung

    Mehr Infos zur Casa de Garcia Churchill

    Casa de Garcia Zigarren werden in der weltweit größten Zigarrenfabrik hergestellt. Die Produktionsstätte befindet sich fernab vom eigentlichen Zigarrenzentrum der Dominikanischen Republik (Santiago) in der Stadt La Romana. Dort werden jeden Tag 24 Stunden lang Zigarren verschiedenster Marken (u.a. Romeo y Julieta, H. Upmann und Vega Fina) maschinell sowie von Hand gefertigt.

    Alle Casa de Garcia Bundle-Zigarren zeichnen sich durch ihre Sanftheit bei einem gleichzeitig sehr guten Preis-Leistungsverhältnis aus. Als Deckblatt wird ein helles Connecticut Shade verwendet, beim Umblatt handelt es sich um ein Connecticut Broadleaf und die Einlage besteht aus einer Mischung aus dominikanischen und honduranischen Tabaken, die für eine feine Würze sorgen. Casa de Garcia Zigarren sind handgefertigte Longfiller.

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Schön sieht anders aus: Das Deckblatt der Casa de Garcia Churchill kann einen durchaus "wilden" Eindruck machen und auch bei der Banderole hat sich der Hersteller nicht allzu viel Gedanken gemacht. Angezündet empfängt einem die Zigarre mit milden Aromen, die zunächst an Holz und Kaffee erinnern. Der Abbrand ist nicht immer sehr sauber, was auf die Qualität des Deckblatts zurückzuführen ist. Außerdem erfolgt er ziemlich schnell, da die Bündelware leicht gerollt ist.

    Das Zugverhalten ist hingegen gut. Geschmacklich geht es zunächst sehr konstant zu. Das gesamte erste Drittel schmeckt holzig mit feinen Kaffeenuancen. Ähnlich sieht es im zweiten Drittel aus. Möchte man neue Aromen aus der Churchill kitzeln, so muss man häufiger an ihr ziehen. Zedernholzaromen und Nuancen von Nüssen können dann auftreten. Die Zigarre bleibt mild. Im letzten Drittel zieht die Kraft langsam an. Das Finale wirkt ledriger und pfeffriger.

    Zigarren-Fazit:

    Einmal abgesehen vom Äußeren, ermöglicht die Casa de Garcia Churchill einen guten und günstigen Smoke im milden Bereich.

    Merkmale

    Stärke:mittelkräftig
    Aromen:Holz und Leder
    Rauchdauer:70 min
    Länge:16,0 cm
    Durchmesser:2,05 cm
    Einlage:Dominikanische Republik, Honduras
    Umblatt:Connecticut Broadleaf
    Deckblatt:Connecticut Shade
    Ursprungsland:Dominikanische Republik
    Herstellungsart:Handgefertigter Longfiller
    Besonderheiten:Keine.
    Inverkehrbringer:Kohlhase, Kopp & Co. GmbH & Co. KG, Hermann-Löns-Weg 36, 25462 Rellingen

    Bewertungen

    1 Bewertungen
    1 Bewertungen
    4 Sterne
    0 Bewertungen
    3 Sterne
    0 Bewertungen
    2 Sterne
    0 Bewertungen
    1 Stern
    0 Bewertungen
    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!
    Einträge insgesamt: 1
    Bewertung

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    von den bisher gelieferten Zigarren waren etwa 20% nicht rauchbar. Wahrscheinlich wurden sie bei der Fertigung zu stramm gerollt.
    Nach Abschneiden des Mundstücks habe ich die betroffenen Zigarren mit einem etwa 3Millimeter starken Schraubendreher in Längsrichtung von beiden Seiten durchbohrt und alles war wieder ok.

    Mit freundlichen Grüßen
    Manfred Schmidt

    23.11.2020
    Einträge insgesamt: 1
    Andere Kunden kauften auch