Casa de Garcia Robusto

Artikelnummer: 00383
    Bei der Casa de Garcia Robusto handelt es sich um einfache dominikanische Zigarren. Sehr gut geeignet ist sie für den Einsteiger, für den Aficionado vielleicht ein wenig zu einfach oder gar rustikal. Geschmacklich zeigt sich die Robusto mild mit holzigem Grundton und Nuancen von Nüssen, Leder und Gewürzen. Bei den StarkeZigarren-Tests hat der Shortfiller immer recht gut abgeshcnitten.
    Mild-mittelkräftig
    Stärke
    40-60 Min.
    Rauchdauer
    Holz
    Kakao
    Nuss
    Aromen
    Cremig
    Cremigkeit
    ab 2,90 €
    2,90 € pro 1 Stk
    inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
    • verfügbar
    Casa de Garcia Robusto
    • verfügbar
    • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage  
    Stk:
    ×
    2,90 € *
    2,90 € pro Stk
    Casa de Garcia Robusto 10er-Bündel
    • verfügbar
    • Lieferzeit: 3 - 5 Werktage  
    Stk:
    ×
    29,00 € 28,13 € *
    2,81 € pro Stk (− 3,0 %)

    Beschreibung

    Mehr Infos zur Casa de Garcia Robusto

    2012 wurde in den Vereinigten Staaten die neue Zigarrenmarke Casa de Garcia eingeführt und nur wenig später fand sie ihren Weg zum deutschen Genießer. Anders als bei vielen anderen Neuheiten handelt es sich hier nicht um niveauvolle Premium-Ware für Kenner, sondern um genau das Richtige für einen everyday-Smoke. Die billigen, im Bündel gelieferten Shortfiller Zigarren haben durchaus eine große Fangemeinde, denn sie verbinden hochwertigen Tabak mit einem unkomplizierten Rauchvergnügen. Nur optisch kommen sie an ihre edleren Konkurrenten nicht ran.

    Das Herzstück der Zigarren stellt fermentierter Tabak aus der Dominikanischen Republik und Honduras dar. Er wurde gemeinsam mit einem Connecticut-Broadleaf-Umblatt eigens so verarbeitet, dass man selbst als Einsteiger keinerlei Probleme damit hat, die Robusto und ihre Verwandten zu rauchen. Sieht man darüber hinweg, dass dies Bündelzigarren aus dem unteren Preissegment sind, wird man erkennen, dass hier Shortfiller etwas unsauber und nicht mit den schönsten Deckblättern gerollt wurden - und zwar in der bekannten Tabacalera de Garcia. Die Manufaktur steht für Massenware.

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Die Casa de Garcia Robusto beginnt nach dem Anzünden mit mittelkräftigen Aromen. Holz, Kakao und Gewürze machen den ersten Eindruck aus. Das Zugverhalten kann sehr leicht ausfallen, da anscheinend nicht so genau auf die Füllmenge geachtet wird. Entsprechend schnell wird der Abbrand erfolgen. Das erste Drittel offenbart insgesamt einen angenehmen Rauchgenuss mit Holzaromen, Kakao, Nüssen und Gewürzen.

    Der Rauch fühlt sich leicht cremig an. So geht es mild bis mittelkräftig ins zweite Drittel, wo sogar Spuren von Vanille auftauchen können. Aufgrund der Haptik fühlt sich das Rauchen trotz der relativ feinen Aromatik bis dato ein bisschen rustikal an. Doch selbst im letzten Drittel wird der Zigarrenraucher nicht enttäuscht: Mild bis mittelkräftig schreitet der einfache Genuss weiter fort. Erst ganz am Ende kommt etwas Schärfe ins Spiel. Nach etwa 40 Minuten ist die Casa de Garcia Robusto fertig geraucht.

    Zigarren-Fazit

    Geschmacklich spricht nichts gegen die günstige Bündelzigarre. Nur optisch und von der Machart macht der Shortfiller eben wenig her. Der Unterschied zu einem hochwertigen Longfiller ist sichtbar, aber dafür zahlt man für die Casa de Garcia Robusto eben deutlich weniger.

    Merkmale

    Stärke:Mild-mittelkräftig
    Aromen:Holz, Nuss und Kakao
    Rauchdauer:40-60 Minuten
    Länge:12,1 cm
    Durchmesser:1,98 cm
    Einlage:Dominikanische Republik, Honduras
    Umblatt:Connecticut Broadleaf
    Deckblatt:Connecticut Shade
    Ursprungsland:Dominikanische Republik
    Herstellungsart:Handgefertigter Longfiller
    Besonderheiten:Keine.
    Inverkehrbringer:Kohlhase, Kopp & Co. GmbH & Co. KG, Hermann-Löns-Weg 36, 25462 Rellingen

    Bewertungen

    3 Bewertungen
    1 Bewertungen
    4 Sterne
    0 Bewertungen
    1 Bewertungen
    1 Bewertungen
    1 Stern
    0 Bewertungen
    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!
    Einträge insgesamt: 3
    Ganz OK

    Im Gegensatz zu den Maduro Varianten dieser Zigarre, lässt sich die normale Robusto ganz gut Rauchen.
    Geschmack soweit Ok, allerdings auch kein gutes Abbrand Verhalten. Da sind ganze Baumstämme
    eingearbeitet, so dass die Glut irgendwann wirklich abgeschnitten werden muss. Aber sie brennt einigermassen
    Gleichmässig ab.
    Alles in allem soweit Ok und gut rauchbar!

    11.08.2020
    Budget Smoke, wenn man nichts anderes hat

    Wer Knapp bei Kasse ist und seinen Nikotin Haushalt füllen möchte, dem sei hiermit geholfen.

    Ich will nicht sagen, dass sie schlecht schmeckt... aber was gutes kann ich ihr auch nicht abgewinnen.
    Für den Preis einfach mit bestellen und eigenes Urteil bilden!

    Beste Grüße

    15.05.2021
    Super Zigarre

    Für den kleinen Preis ist das eine gute Zigarre

    17.07.2023
    Einträge insgesamt: 3