Casa de Garcia Toro Casa de Garcia Toro Casa de Garcia Toro

Casa de Garcia Toro


Artikel VPE Menge Preis Lieferzeit

1er

2,20 €

2,20 € pro Stk

1-2 Werktage

10er

21,34 € 22.00 €

2,13 € pro Stk (-3.0%)

3-5 Werktage

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Zigarren-Beschreibung

Voluminös verspricht die Casa de Garcia Toro einen milden Rauchgenuss mit holzigen und leicht karamelligen Aromen. Bestellen kann man die milde, günstige und unkompliziert schmeckende Tabakware hier online. Länge: 13,9 cm Durchmesser: 2,06 cm

Einlage: Dominikanische Republik, Honduras

Umblatt: Connecticut Broadleaf

Deckblatt: Connecticut Shade

Rauchdauer: 55 min

Länge: 13,9 cm

Durchmesser: 2,06 cm

Stärke: Mittelkräftig

Aromen: Holz und Leder

Ursprungsland: Dominikanische Republik

Herstellungsart: Handgefertigter Longfiller

Besonderheiten: Keine.

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit


    Mehr Infos zur Casa de Garcia Toro

    Lange hielt sich der Irrglaube, alle Bündelzigarren seien nur günstig, aber nicht hochwertig oder empfehlenswert. Zum Glück sind in den letzten Jahren diverse Longfiller in Bundles auf den Markt gekommen, die das Gegenteil beweisen und preisbewusste Raucher voll von sich einnehmen. Man denke nur einmal an die seit Kurzem erhältlichen Zigarren der Marke Casa de Garcia, die aus der Karibik nach Deutschland kommen und die man trotz des Mangels an Holzkiste auf keinen Fall unterschätzen oder gar ignorieren sollte.

    Die Toro und ihre vielen Verwandten stellen stolz ein Connecticut-Shade-Deckblatt zur Schau, das auf eine dezente Eleganz setzt. Ihm folgt ein Umblatt der weniger gewöhnlichen Wahl, ein Connecticut Broadleaf. In der Einlagemischung kommen Tabakblätter aus Honduras und der Dominikanischen Republik zum Einsatz.

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Wenn man sich unvoreingenommen an die Casa de Garcia Toro mit 52er-Ringmaß und 13,9 cm Länge heranwagt, dann gibt es durchaus viel Grund für Lob. Das Großformat ist gut aufgebaut und schmeichelt im Aroma sowie im Geschmack mit einer weder zu dezenten noch zu ausgeprägten Süße von Karamell. Ein Beiklang von Holz und ein nussiger Hauch machen das mild würzige, einstündige Rauchvergnügen komplett.

    Zigarren-Fazit

    Wagt man sich zum ersten Mal an die Casa de Garcia Zigarren heran, empfehlen sich andere Formate wie Robusto oder Corona. Die Toro hingegen darf man sich gern regelmäßig gönnen. Bei dem sagenhaft günstigen Preis der feinen, einfachen ? doch nicht seichten ­? Bündelzigarre ist das absolut kein Problem. Wahlweise mundet der Longfiller nachmittags oder schon zur morgendlichen Tasse Kaffee.

    Kunden kauften dazu folgende Produkte

    starkezigarren.de