Casa de Torres Toro

Artikelnummer: 02352

Kategorie: Alle Zigarren

Unsere Casa de Torres Toro Longfiller Zigarren werden nach erfolgreichen Rezepturen zusammengestellt und ihre Tabake aus den besten Erntejahren vorgelagert.Die Tabakware ist mild und dennoch mit Würze versehen. Die Tabakmischung besteht aus einer Einlage aus Secco und Ligero Tabaken des bekannten Piloto Cubanos. Umblatt: Criollo. Deckblatt: zartes Connecticut Ecuador Blatt. Geschmacklich ist sie mild und dennoch mit Würze versehen.
Beschreibung anzeigen 
ab 5,20 €
5,20 € pro Stk

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 5,20 €

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

verfügbar
Casa de Torres Toro
verfügbar (Lieferzeit: 1 - 3 Werktage)
+
5,20 €*
5,20 € pro Stk
Casa de Torres Toro 25er-Kiste
verfügbar (Lieferzeit: 3 - 5 Werktage)
+
126,10 €*
5,04 € pro Stk (− 3,0 %)
Beschreibung

Mehr Infos zur Casa de Torres Toro

Ein feinadriges Connecticut Deckblatt aus Ecuador rundet die Casa de Torres Toro ab und würde die Zigarre optisch zur Augenweide machen, wäre da nicht die leicht altmodisch wirkende Bauchbinde. Der Longfiller aus Nicaragua kennzeichnet sich durch eine Tabakmischung aus Havannasaatgut. Das Resultat ist eine recht milde und dennoch würzige ZIgarre, etwas süßlich süffig und harmonisch in der Abstimmung.

Von den Casa de Torres Zigarren stehen immer nur begrenzte Mengen zur Verfügung, denn die Tabakware wird ausschließlich für einen deutschen Importeur hergestellt. Er ist allen verantwortlich für diese Eigenkreation. Dass die Kommunikation mit einer Manufaktur in Mittelamerika nicht immer leicht ist wissen wir von StarkeZigarren aus eigener Erfahrung.

Vom Anzünden bis zum Ablegen

Einmal angezündet, erlebt man zunächst einen milden bis mittelkräftigen Smoke, der sofort gut ausbalanciert wirkt. Die ersten Aromen sind am besten mit einer Mischung aus Leder, Nuss und Kakao zu beschreiben. Der Rauch macht einen cremigen Eindruck und die Zigarre offenbart sich im ersten Drittel als ein sanfter Begleiter mit weichen Kakaonoten. Zug- und Abbrandverhalten sind in der Regel ausgezeichnet. Noch im ersten Drittel gesellen sich Nuancen hinzu, die wir nicht genauer definieren konnten.

Im zweiten Drittel dominiert eine milde bis mittelkräftige Holz-Kakao-Mischung die von leichten Bitternoten begleitet werden. Die Casa de Torres Toro bleibt fein und weich im Geschmack. Zieht man im mittleren Teil für eine Weile nicht an dem Longfiller, dann kann er sogar richtig mild erscheinen. Voraussetzung ist ein gewisser Aschenstand. Das letzte Drittel beginnt sanft mit Holz, Kakao und Nuancen von Karamell. Im Finale zeigt sich die Toro ausgewogen und teils schön karamellig. Die Rauchdauer lag bei uns bei circa einer Stunde.

Zigarren-Fazit:

Das recht voluminöse Format der Casa de Torres Toro bietet zu jedem Zeitpunkt einen feinen Rauchgenuss, der nie zu kräftig ist und gar sanft und weich wirkt. Insgesamt ist die Tabakware sehr solide und weist ein sehr gutes Preis-Genuss-Verhältnis auf.

Merkmale
Einlage:
Nicaragua Piloto Cubano
Umblatt:
Nicaragua Criollo
Deckblatt:
Connecticut
Rauchdauer:
60 min
Länge:
15,0 cm
Durchmesser:
2,0 cm
Stärke:
Mittelkräftig
Aromen:
Kakao
Ursprungsland:
Nicaragua
Herstellungsart:
Handgefertigter Longfiller
Besonderheiten:
Keine.
Inverkehrbringer:
August Schuster GmbH & Co. KG, Blumenstraße 2-8, 32257 Bünde
Bewertungen

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: