Cohiba Short

Artikelnummer: 03103

Kategorie: Kubanische Zigarillos

Viel kleiner geht es beim Zigarillo kaum noch. Da verwundert es nicht, dass die 10er-Kartonage einer Zigarettenschachtel gleicht. Allerdings handelt es sich um 100% Tabak. Jede Cohiba Short ist nochmal in Zellophan gehüllt. Kaufen lassen sich die Kleinstformate aus Kuba bei uns im Ladengeschäft in Berlin oder hier im Online Shop. Einzeln oder in der Packung.
Beschreibung anzeigen 
ab 47,30 €
47,30 € pro 1 Stk

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 47,30 €

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

verfügbar
Cohiba Short
verfügbar (Lieferzeit: 1 - 3 Werktage)
+
47,30 €*
47,30 € pro Stk
Cohiba Short 10er-Karton
verfügbar (Lieferzeit: 1 - 3 Werktage)
+
473,00 €*
47,30 € pro Stk
Beschreibung

Mehr Infos zur Cohiba Short

Vor der Intertabac 2016 in Dortmund hieß es: "Es gibt nichts Neues aus Kuba." Dann brachte uns plötzlich eine Händlerin aus Straubing diese kleinen Cohiba Zigarillos an den Stand von Kohlhase und Kopp, wo wir von StarkeZigarren uns gerade Zigarren von Maria Pía Selva widmeten. Was für eine Überraschung! Jedes Kleinformat ist dabei rauchfertig geschnitten und zellophaniert.

Verpackt in kleinen 10er-Schächtelchen wirken die kleinen Formate dabei wie Cohiba Zigaretten, die man auf Kuba kaufen kann. Die Schachteln erinnern sehr stark an diese kubanische Tabakware, die bisher nie nach Deutschland eingeführt wurde. Nun bieten die Cohiba Short Zigarillos einen kurzweiligen Rauchgenuss, der etwas länger anhält als bei den Cohiba Mini, da das Format dicker ist.

Vom Anzünden bis zum Ablegen

Die kleine Cohiba Short startet nach dem Anzünden sehr ausgewogen mit leicht bitteren Tabaknoten. Es ist der typische Cohiba-Geschmack, der sich hier am Gaumen abzeichnet: Kakao. Daran ändert sich im gesamten Rauchverlauf nichts. Gleichmäßig und gut ausbalanciert geht es vom Beginn über den mittleren Teil bis ins Finale.

Gegen Ende zieht die Kraft dann leicht an und es kommen Spuren von Schwarzem Pfeffer ins Spiel. Insgesamt sind die Zigarillos aus Kuba jedoch als mild bis höchstens mittelkräftig einzustufen. Das Zugverhalten ist gut, der Abbrand nicht immer perfekt aber eigentlich unkompliziert zu korrigieren. Die schnuckelige Bauchbinde kann einfach nach hinten abgezogen werden. Die Rauchdauer beträgt bei genüsslichem Rauchen etwa 9 Minuten.

Zigarren-Fazit:

Klein aber fein? Die Cohiba Short bietet geschmacklich einen sehr unkomplizierten und ausgewogenen Rauchgenuss mit deutlichen Kakaoaromen. Mit einer Rauchdauer von neun Minuten entspricht das etwa dem herkömmlichen Cohiba Club Format. Was ein bisschen stört, ist die Tatsache, dass man die Cohiba Short nicht einfach aus aus der Zellphanhülle drücken kann, sondern eine Schere benötigt, um die Kunststoffverpackung auf zu kriegen. Dabei kann auch die kleine Banderole "flöten gehen".

Merkmale
Inhalt:
1,00 Stk
Einlage:
Kuba
Umblatt:
Kuba
Deckblatt:
Kuba
Rauchdauer:
8 min
Länge:
8,2 cm
Durchmesser:
1,06 cm
Stärke:
Mittelkräftig
Aromen:
Holz und Kakao
Ursprungsland:
Kuba
Herstellungsart:
Shortfiller
Besonderheiten:
Keine.
Inverkehrbringer:
5th Avenue Products Trading-GmbH, Schwarzenbergstraße 3-7, D-79761 Waldshut-Tiengen
Bewertungen

 6  Bewertungen

2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 6
3 von 5
Luxus mit Höhen und Tiefen

Der verwendete Tabak war sehr hochwertig und würzig.
Die Machart fand ich allenfalls befriedigend. Hier hatte ich mir mehr erwartet, insbesondere was das Brandverhalten und den Zugwiderstand anging.
Sehr schick fand ich die kleine Bauchbinde, denn auch das Auge raucht ja bekanntlich mit!
Insgesamt fand ich die kleine Zigarre, die mich an die frühere San Luis Rey erinnerte, nicht schlecht, aber angesichts des großen Namens und des Preisniveaus auch mit Luft nach oben.

.
26.09.2019
4 von 5
Sehr Würzig

Die kleinen Zigarren gefallen mir gut, sehr würziger, kräftiger Geschmack dem es an nichts fehlt.
Sie sind zwar, aufgrund ihrer Intensität evtl nicht die beste Wahl für Anfänger, für den geübteren Raucher aber prinzipiell eine gute Wahl, vor allem für eine kleine Pause zwischen durch sind sie perfekt.

Das Rauchvergnügen wird allerdings durch die Verarbeitungsqualität und auch den Abbrand etwas gestört. Es ist fast unmöglich einen schiefen Abbrand zu Vermeiden, außerdem stören kleine Falten zwar nicht den Geschmack, das Auge allerdings sehr. Meines jedenfalls.

Alles in Allem eine gute Wahl für kurze Verschnaufpausen, von der Marke Cohiba erwartet man aber eigentlich etwas mehr.

.
06.12.2019
4 von 5
Schatz, ich habe die Cohiba geschrumpft

Haha. Man merkt direkt am Geruch, dass man eine cubanische Zigarre/Zigarillo vor sich hat. Der Geschmack hat mich sehr überzeugt. Anders als erwartet wurde die Cohiba Short erst zum letzten Ende hin etwas bitter. Vorher dominierten typische Cohiba Aromen wie Erde und Leder. Die Verarbeitung ist rustikal aber gut für einen Shortfiller, einige unregelmäßigkeiten im Deckblatt waren vorhanden und haben den Abbrand etwas gestört. Insgesamt aber ein gelungener Kurztrip nach Kuba, auch in Anbetracht des guten Preisleistungsverhältnisses von ca. 1,5€ für ein Zigarillo aus 100 % kubanischem Tabak aus dem Haus Cohiba (inkl. der kleinen Cohiba Bauchbinde).
Eine vergleichbare etwa halb so teure Alternative wären die Guantanamera Puritos, die auf jeden Fall auch einen Versuch wert sind.

.
09.04.2020
5 von 5
Cohiba short

Der Name ist Programm! 10-15min kubanischer Cohiba Genuss für zwischendurch!

.
25.04.2020
5 von 5
Cohiba Short

Cohiba Short sind guten Zigarren, wann ich keine Zeit habe

.
02.06.2020
4 von 5
Sehr lecker

Nach dem Anzünden kommt direkt Kuba Feeling auf. Sehr sehr guter Geschmack, schöner Abbrand und ein für mich guter Zugwiderstand. Leider hatte ausgerechnet der erste Zigarillo in der Packung ein loses Deckblatt, dass sich nach dem Anzünden komplett gelöst hat. Alle anderen danach waren bisher aber tip top.
Fazit: Wirklich ein schöner Genuss für zwischendurch! Am besten mit einer Tasse Kaffee.

.
09.06.2020