Corrida Dominican Republic Toro

Artikelnummer: 03284

Kategorie: Corrida Zigarren

Etwas länger aber nicht ganz so dick wie die Robusto präsentiert sich die Corrida Dominican Republic Toro. Sie wird in der Dominikanischen Republik gerollt und bietet sich als perfekte Einsteigerzigarre an. Das Marketingkonzept erinnert dabei stark an die honduranische Marke Camacho von Christian Eirora (heute Davidoff).
Beschreibung anzeigen 
ab 8,00 €
8,00 € pro 1 Stk

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 8,00 €

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

verfügbar
Corrida Dominican Republic Toro
verfügbar (Lieferzeit: 1 - 3 Werktage)
+
8,00 €*
8,00 € pro Stk
Corrida Dominican Republic Toro 20er-Kiste
verfügbar (Lieferzeit: 3 - 5 Werktage)
+
155,20 €*
7,76 € pro Stk (− 3,0 %)
Beschreibung

Mehr Infos zur Corrida Dominican Republic Toro

Der Stier im Logo der neuen Marke Corrida von Villiger ist Programm. Unangepasste Siegertypen sollen sich angesprochen fühlen, quasi Testosteron pur. Außerdem spielt er auf den Markennamen Corrida (dt. Stierkampf) an. Schöngeister und Sensibelchen gehören offensichtlich nicht zur Zielgruppe von Villiger.

Dazu passt auch der moderne, an den Rennsport erinnernde Carbon-Look der Verpackung, der sich auch auf der Binde wiederfindet. Man will sich bewusst von betulichen, traditionellen Erscheinungsbildern in der Zigarrenwelt abheben.

Vom Anzünden bis zum Ablegen

Die Corrida Dominican Republic Toro fällt durch ihr großes Format auf. Oder um die Marketing-Abteilung von Villiger zu zitieren: "Think big ist das Credo des Siegers". Auf der gelben Binde findet sich natürlich der angriffslustige Marken-Stier wieder. Wie auch die Dominican Republic Robusto ist die Toro aber weit weniger wild als uns Villiger vermitteln will, im Gegenteil. Der Start ist mild mit sanften Nuss- und Holzaromen. Zug und Abbrand sind wie auch bei der Robusto gut. Es bildet sich viel Rauch bei einer hellgrauen, fast weißen Asche.

Auch das zweite Drittel ist mild und von einer würzigen Süße geprägt die die gesamte Rauchdauer über bestehen bleibt. Das letzte Drittel bleibt mild bis mittelkräftig, die Holzaromen tauchen wieder auf sowie Kakao- und Ledernoten. Die Süße bleibt bis in den Abgang bestehen. Geduld sollte man für die Toro mitbringen. Die Rauchdauer beträgt immerhin knapp über eine Stunde.

Zigarren-Fazit:

Wild, ungebändigt, testosterongeladen, so haben wir die Corrida Dominican Republic Toro eher nicht erlebt. Dennoch eine hervorragende Einsteigerzigarre, wie wir finden. Sie überfordert nicht, ist nicht zu stark und bittere Aromen muss man auch nicht befürchten. Da der Abbrand und das Zugverhalten makellos sind, gibt es auch hier keine Probleme für den noch nicht so geübten Zigarrenraucher.

Merkmale
Inhalt:
1,00 Stk
Einlage:
Dominikanische Republik
Umblatt:
Indonesien
Deckblatt:
Ecuador Connecticut
Rauchdauer:
65 min
Länge:
15,24 cm
Durchmesser:
2,06 cm
Stärke:
Mild
Aromen:
Holz und Kakao
Ursprungsland:
Dominikanische Republik
Herstellungsart:
Handgefertigter Longfiller
Besonderheiten:
Keine.
Inverkehrbringer:
Villiger Söhne GmbH, Schwarzenbergstraße 3-7, 79761 Waldshut-Tiengen
Bewertungen

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: