Cruzero Zigarren

Bei den Cruzero Zigarren handelt es sich um Panameros im Stil der 1880er Jahre. Das bedeutet, dass sowohl die original Tabakmischung als auch die traditionelle Art der Herstellung typisch für Zigarren des ausklingenden 19. Jahrhunderts ist. Eine heute kaum mehr gekannte Aromenfülle und die für reine Panama-Tabake charakteristische, leicht erdige Note machen den Geschmack der Cruzero Zigarren aus.
Zigarren

Cruzero Zigarren mit erdigem Geschmack im Zigarren Shop

Tatsächlich ist die Cruzero einer der großen Namen in der Geschichte mittelamerikanischer Zigarrenmarken. Die traditionsreiche Marke wurde bereits 1881 durch den panamaischen Zigarrenpionier "Alphonse Darier" ins Leben gerufen und ist somit die älteste Zigarrenmarke Mittelamerikas, die heute noch gefertigt wird. Bei der Cruzero handelt es sich um Puros, also um Zigarren, die komplett aus panamaischen Tabaken hergestellt werden.

Die Produktion erfolgt nach der Methode "totalmente a mano, tripa larga" - vollständig von Hand als Longfiller (ganze Tabakblätter in der Einlage der Zigarre) gefertigt. Leider haben die Longfiller in den letzten Jahren in Deutschland an Wert verloren. Es scheint sich kaum noch jemand für diese Marke zu interessieren. Trotzdem kann sie der Aficionado nach wie vor in unserem Zigarrengeschäft online kaufen.

Manufakturbesichtigung in "Casco Viejo" / Panama City

Neu bei der Marke sind die Sportivos-Formate mit ihrem besonders großen Ringmaßen. Diese wurden Anfang 2010 eingeführt. Die Serie-A Zigarren sind durch das Panamá-Oscuro Deckblatt etwas kräftiger und noch erdiger im Geschmack. Wer sich die Manufaktur einmal ansehen möchte, der begibt sich in das malerische Viertel "Casco Viejo" der Hauptstadt Panama City. Hier reihen sich mächtige Häuser im Kolonialstil aneinander.

Cruzero de Panama und Colón Zigarren aus Panama

Nur einige Häuserblocks vom Palast des Präsidenten entfernt befindet sich die 1881 gegründete Zigarrenmanufactur "Tabacalera Darier& Cleef S.A.". Gegründet wurde diese von zwei Europäern im Jahr 1881. Die Gründer nannten sich Alphonse Darier und Jean van Cleef. An der Art, wie diese Longfiller damals hergestellt wurden, hat sich seit 130 Jahren nichts geändert. Die reinen Panama-Tabake, mit denen hier produziert wird, sind kostbar und selten.

Neben der Cruzero de Panama wird in der Manufaktur auch Panamas berühmteste und exklusivste Zigarren, die Colón gerollt. Die Marke wurde in den 1960er-Jahren als Präsidential- und Staatszigarre ins Leben gerufen.