Cuesta Rey Zigarren zählen zur...
  • Cuesta Rey Zigarren

    Cuesta Rey Zigarren zählen zur höherpreisigen Tabakware im Premium-Bereich. Die US-amerikanische Marke umfasst in Deutschland acht Formate und überzeugt durch eine hervorragende Verarbeitung. Außerdem lassen sich Zigarren der Marke Cuesta Rey mit dem angebotenem Royal Sampler bequem testen. Bemerkenswert ist neben der Verarbeitung das seidig schimmernde Deckblatt. Die exklusive Tabakware ist fest und solide gerollt und bietet durch die Akkordeon-Faltung der Einlageblätter ein perfektes Zugverhalten.

  • Ein aussagekräftiges Geschmacksprofil bei Cuesta Rey Zigarren

    Die Kombination aus leichtem, mildem Geschmack und gehaltvollem, hochfeinem Rauch garantiert dem Aficionado ein besonderes Genusserlebnis, dass seine gelungene Abrundung durch die feine Aromastruktur aus Nuss-, Zedernholz- und Kaffeearomen erfährt. Hergestellt werden die Longfiller von Hand in der Arturo Fuente Manufaktur in der Dominikanischen Republik. Für die Fertigung werden feinste dominikanische Tabake verarbeitet. Die Mischung der Cuesta Rey Zigarren ist daher sanft und cremig mit tollen Aromen von Nuss und Holz. Einen Test ist die Tabakware allemal wert. Am besten eben mit dem Royal Sampler!

    Dominikanische Zigarren mit langer Tradition

    Dominikanische Zigarren der Marke Cuesta Rey zählen zu den ältesten Zigarren der Vereinigten Staaten. Der Hersteller J.C. Newman produziert seit vielen Jahrzehnten Top-Zigarren und exportiert diese in die ganze Welt. Cuesta Rey ist die Vorzeigemarke Newmans, der Stern verblasst aber, denn neue Serien wie Brick House oder El Baton laufen dieser traditionsreichen Marken den Rang ab. Viele Konsumenten mögen eben ständig etwas Neues.
starkezigarren.de