Daniel Marshall Corona

Artikelnummer: 02646
    Neben der Robusto ist die schlankere Corona nach wie vor extreme beliebt, obwohl größere Ringmaße meh rim Trend liegen. Gut abgelagerte und ausgesuchte Tabake machen den Smoke zum abwechslungsreichen Hochgenuss.
    ab 7,90 €
    7,90 € pro Stk
    inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
    • verfügbar
    • verfügbar
    Daniel Marshall Corona
    • verfügbar
    • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage  
    ×
    7,90 € *
    7,90 € pro Stk
    Daniel Marshall Corona 10er-Kiste
    • verfügbar
    • Lieferzeit: 3 - 5 Werktage  
    ×
    79,00 € 76,63 € *
    7,66 € pro Stk (− 3,0 %)

    Beschreibung

    Mehr Infos zur Daniel Marshall Corona

    Um die Daniel Marshall Corona zu kreieren, haben sich Daniel Marshall und Manuel Quesada zusammengetan und lange an der Tabakmischung gefeilt, denn der Initiator der nicaraguanischen Marke wollte eine Zigarre haben, die so schmeckt wie sein Lieblingskaffee. Vielleicht wollte er auch einfach nur die perfekte Zigarre zum Kaffee haben?

    Beim Ursprungsland kam man schnell auf Nicaragua, denn das mittelamerikanische Land bietet alles für einen derartigen Blend: Dieser stellt eine Kombination aus drei edlen nicaraguanischen Tabaksorten dar: Fünf Jahre alte Deckblätter aus der Region Jalapa sowie Einlagetabake und Umblätter aus der Region Estelí werden von den besten Plantagen bezogen. Man setzt dabei nur auf Blätter mit einem hohen Reifepotenzial!

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Unsere Daniel Marshall Corona fällt durch ihr feinadriges, sonnengereiftes Deckblatt und die besondere Banderole auf, die das dunkelbraune Tabakblatt schmückt. Der Kaltgeruch erinnert an dunkle Waldbeeren, aber auch Heu. Einmal angezündet, startet die schlanke Zigarre sehr mild und fein. Waldige Aromen vermischen sich mit Geschmackseindrücken von Brotrinde, Kaffee und Kakao. Im ersten Drittel bleibt der Longfiller sehr konstant.

    Im zweiten Drittel steigt die Intensität der Aromen langsam an. Zu den anfänglichen Aromen mischt sich nun eine schöne Furchtsüße dazu. Nuss kommt ebenso hinzu, während die Kraft auf den Weg ins letzte Drittel weiter zunimmt. Zum Schluss ist dann eine Spur Pfeffer mit dabei, Kakao bleibt aber im Vordergrund. Der Nachgeschmack ist von einer feinen Tabaksüße geprägt.

    Zigarren-Fazit:

    Unsere Daniel Marshall Corona legt eine schöne Entwicklung hin. Die Zigarre aus Nicaragua macht vom ersten Zug an Spaß und wird nie langweilig. Das liegt auch daran, dass sich der Longfiller während der Rauchdauer von mild zu mittelkräftig wandelt.

    Merkmale

    Stärke:Mittelkräftig
    Aromen:Kaffee und Kakao
    Rauchdauer:40 min
    Länge:14,0 cm
    Durchmesser:1,71 cm
    Einlage:Nicaragua
    Umblatt:Nicaragua
    Deckblatt:Nicaragua
    Ursprungsland:Nicaragua
    Herstellungsart:Handgefertigter Longfiller
    Besonderheiten:Keine.
    Inverkehrbringer:Kohlhase, Kopp & Co. GmbH & Co. KG, Hermann-Löns-Weg 36, 25462 Rellingen

    Bewertungen

    1 Bewertungen
    5 Sterne
    0 Bewertungen
    1 Bewertungen
    3 Sterne
    0 Bewertungen
    2 Sterne
    0 Bewertungen
    1 Stern
    0 Bewertungen
    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!
    Einträge insgesamt: 1
    Klein, aber fein!

    Äußerlich zeigt sich die Mashall Corona mit einem pelzigen Deckblatt, der Kaltgeruch ist ledrig, Schokoladig und fein bitter wie Kakao.
    Nach dem Anzünden steht der Kakao im Vordergrund, erst später kommt das Leder und die Fruchtigkeit von dunklen Früchten (Walderdbeere, Heidelbeere).
    Im weiteren Verlauf wird die Zigarre schokoladig und etwas pfeffrig.
    Die Verarbeitung war top, der Abbrand zwar etwas schnell, aber gerade.
    Eine super Zigarre für Zwischendurch, die einen super Smoke für einen fairen Preis bietet.

    24.04.2022
    Einträge insgesamt: 1