De Olifant Zigarren ziert ein...
  • De Olifant Zigarren

    De Olifant Zigarren ziert ein trompetender Elefant, der seit 1832 als Logo der holländischen Marke auf Zigarre und Verpackung aufgebracht ist. Mit vielen Handgriffen werden im verträumten Kampen am Ijsselmeer in den Niederlanden De Olifant Zigarren mit höchster Sorgfalt gefertigt. Genauer gesagt in der "Tabaksfabriek De Olifant". Neuheiten erfreuen immer wieder die Liebhaber dieser Kleinformate.

  • De Olifant Zigarren - namhafte Tabakware aus den Niederlanden

    Es handelt sich hierbei um Tabakware, deren kurz geschnittene Einlagemischung von einem Java-Umblatt gehalten wird. Umhüllt ist die Tabakware mit echtem, rarem und teurem Sumatra- Sandblatt (ein Kilogramm des Tabaks ist teurer als ein Kilogramm Silber!). De Olifant ist einer der wenigen Produzenten, die dieses Deckblatt verwenden. Interessant ist, dass dieses besondere Deckblatt nicht auf dem freien Markt erhältlich, sondern ausschließlich auf der Bremer Tabakbörse gehandelt wird.

    Eine holländische Zigarrenmarke mit viel Innovationsgeist

    Die niederländische Marke weist eine ganze Reihe unterschiedlicher Formate auf. Diese gewährleisten, dass ihre Liebhaber immer die passende Zigarre für die richtige Gelegenheit finden. Nicht nur die Tabakmischungen stimmen. Auch die Machart und die De Olifant Zigarrenverpackungen erinnern an eine Luxusmarke. Tatsächlich werden die recht günstigen Zigarren aus den Niederlanden in schmucke Zedernholzkistchen gebettet. Günstige Zigarren ist bei Tabakware allerdings schlichtweg eine falsche Einstufung. Dass es sich bei der traditionsreichen Manufaktur eher um eine holländische Zigarrenmarke mit viel Innovationsgeist handelt, beweisen die vielen Neuheiten, die jedes Jahr auf dem deutschen Markt erscheinen.
starkezigarren.de