Dominican Estates Corona Dominican Estates Corona Dominican Estates Corona

Dominican Estates Corona


Artikel VPE Menge Preis Lieferzeit

1er

2,90 €

2,90 € pro Stk

1-2 Werktage

25er

70,33 € 72.50 €

2,81 € pro Stk (-3.0%)

1-2 Werktage

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Zigarren-Beschreibung

Die Dominican Estates Corona ist ein mittelgroßes Format der günstigen dominikanischen Marke. Als Deckblatt dient der Corona ein Connecticut Shade, das Umblatt ist ein Broadleaf (an der Sonne gezogen) und die Einlage wird aus dominikanischen und kolumbianischen Tabaken hergestellt. Im Geschmack weist die Dominican Estates Corona eine leicht süßlich-schokoladige Note auf. Länge: 13,8 cm Durchmesser: 1,83 cm

Einlage: Dominikanische Republik, Kolumbien

Umblatt: Connecticut Broadleaf

Deckblatt: Connecticut Shade

Rauchdauer: 45 min

Länge: 13,8 cm

Durchmesser: 1,83 cm

Stärke: Mild

Aromen: Kaffee und Schokolade

Ursprungsland: Dominikanische Republik

Herstellungsart: Handgefertigter Longfiller

Besonderheiten: Keine.

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung: 5

(es liegen 1 Artikelbewertungen vor)

  • 1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit


Seite 1 von 1
Bewertungen sortieren nach

Toller Geschmack für wenig Geld , 10.07.2016

Die Zigarre schmeckt keineswegs einseitig, sie offenbart eine recht angenehme Komplexität die von Röstaromen und einer dezenten Süße dominiert wird. Die Zigarre ist zwar eher mild einzustufen, jedoch keineswegs langweilig. Der Abbrand ist absolut makellos. Erst ganz am Ende treten einige Bitternoten aus, bei dem Preis hat man jedoch kein schlechtes Gewissen, die Zigarre dann abzulegen.


Mehr Infos zur Dominican Estates Corona

Es gibt eine so überwältigend riesige Auswahl an Zigarren aus der Dominikanischen Republik, dass es fast unmöglich ist, sich einmal durch das gesamte Sortiment durchzuprobieren. Viele der Marken ? deutlich mehr als 40 ? werden in der Tabacalera de Garcia gefertigt, selbstverständlich von Hand. Zu dem breit gefächerten Portfolio der Fabrik mit großen Kapazitäten gehört nicht zuletzt die Marke Dominican Estates. Das bisher nur in einer Linie erhältliche Angebot an Longfillern umfasst Klassiker wie die charmante Corona.

Das Deckblatt der Corona ist ein Connecticut Shade aus dem Schattenwuchs, entsprechend hell und sanft. Ihm schließt sich ein Connecticut Broadleaf an, das an der Sonne gedeihen konnte und als Umblatt etwas Kraft in den Genuss einbringt. Die Einlage vereint Tabakblätter aus der Dominikanischen Republik und Kolumbien in sich. Diese Kombination sorgt für ein facettenreiches, doch harmonisches Rauchvergnügen, das den Nerv der Zeit trifft.

Vom Anzünden bis zum Ablegen

Die mittellange, schlanke Dominican Estates Corona hat sich binnen kurzer Zeit viele Freunde gemacht. Das liegt daran, dass sie zwar eine Reihe von Facetten freisetzt und von hoher Qualität ist, dabei aber wunderbar günstig ist und selbst Einsteiger nicht überfordert.

Mit einer süßen, an Schokolade erinnernden Note und einem gut damit kontrastierenden Mix aus Holz, Frucht und Gras nimmt die Zigarre von sich ein. Zum milden Aroma gesellt sich ein mittelkräftig würziger Geschmack.

Zigarren-Fazit:

Ob als Einsteiger oder als Kenner, die Corona von Dominican Estates ist die richtige Wahl. Ihr Preis-Leistungs-Verhältnis lässt sich nur schwer übertreffen.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

starkezigarren.de