Don Pepin Black Edition

Don Pepin Black Edition ist eine der drei Hauptserien, die vom kubanischen Zigarrenexperten Don Pepin herausgebracht wurden. Es handelt sich hierbei um die jüngste Linie. Sie wird in der großen, modern ausgestatteten Manufaktur in Nicaragua inmitten des Anbaugebiets Esteli produziert. Alle darin enthaltenen Longfiller werden mit viel Liebe zum Detail von Hand gerollt und überzeugen daher mit ihrem tadellosen Abbrand und einem schier perfekten Zugwiderstand.
3 Artikel

  

Don Pepin Black Edition als erste Kreation von José Garcia

Don Pepin Black Edition Zigarren sind die erste Kreation von José Garcia, die in Nicaragua erfolgte. Der nicaraguanische Tabak kommt in Umblatt und Einlage zum Einsatz. Abgerundet wird das Ganze durch ein Deckblatt der Sorte Habano Rosado, das mit heller Farbe und butterweicher Textur punktet. Der Rauchgenuss gibt sich herzhaft, üppig und recht kraftvoll. Noten von Erde, Holz, Kakao und Nüssen schwingen mit und machen dies die nuancenreichste Serie von Don Pepin.

Tolle Zigarren mit Formaten wie Toro Gordo, Figurado und Corona Special

Neben den großen Formaten wie Toro Gordo, Figurado (zweifach spitz zulaufend), Toro und Corona Special (Sonderanfertigung mit Zöpfchen) gibt es eine Auswahl an kleineren Formaten wie Robusto, Belicoso und Perla zu kaufen. Ein Markenzeichen der mittelkräftigen bis vollen Zigarren ist der robuste, reichhaltige Geschmack. Im Aroma geben sich die Longfiller einerseits komplex und andererseits fein ausbalanciert. Dieser exquisite Tabakblend hat sich seine doppelte Bauchbinde verdient.

In Deutschland ist übrigens die Blue Edition beliebter als die Zigarren der Black Edition. Insgesamt muss man sagen, dass Don Pepin Zigarren  nur langsam immer beliebter werden, was daran liegt, dass der deutsche Importeur recht wenig für die Marke tut, so dass sich die Longfiller ausschließlich dank ihrer Qualität verbreiten und das dauert eben.