Drew Estate My Uzi

Diese Zigarre passt nicht so recht in das Bild von gediegenen Herrenclubs mit Chippendale-Sesseln und grünen Seidentapeten. “My uzi weighs a ton“ klingt eher nach einer Zeile des Gangster-Rappers Ice-T. Dennoch hat man es hier mit einer ernsthaften Zigarre zu tun, die sowohl Kollegah als auch Gerhard Schröder schmecken würde. Die Tabake der Uzi sind eine gekonnte Mischung bester Gewächse aus Mexiko, Ecuador, Nicaragua und Brasilien. Für das ölig schimmernde Deckblatt kommt ein sonnengereiftes San Andrés Maduro zum Einsatz, während die Einlage aus einem herzhaften Blend brasilianischer und nicaraguanischer Tabake für viel Würze sorgt. Erhältlich ist die Uzi in sechs verschiedenen Kalibern. Alle sechs haben es in sich.
Zigarren

Große Kaliber aus den MUWAT Subculture Studios von Drew Estate

Da es Streitigkeiten bezüglich der Namensgebung gab, bevorzugt man bei Drew Estate mittlerweile den Namen MUWAT, eine Abkürzung der oben genannten Zeile. Neben der Uzi gehören beliebte Serien wie die Larutan zu der jugendlich-urbanen Linie MUWAT Subculture Studios. Im Unterschied zu den meisten Drews, ist die Uzi nicht aromatisiert. Die Vitolas dieser eigenwilligen Serie sind beeindruckend und bieten dank ihrer wuchtigen Maße eine sehr gute Aromenentwicklung. Die Formate werden in Inches angegeben, wobei die größte Zigarre 7x70 Inches misst. Gerollt werden die Großkaliber in Estelí bei Joya de Nicaragua, der ältesten Zigarrenmanufaktur Nicaraguas. Hier entwickelte Jonathan Drew gemeinsam mit den Master Blendern von Joy de Nicaragua 2010 die einzigartige Rezeptur der Uzi.

Kaffee, Schokolade und Maduro-Süße

Die Uzi ist mittlerweile ein echter Klassiker. Vor allem auf dem US-amerikanischen Markt. Die wuchtigen Formate bieten einen schönen Maduro-Smoke mit viel Intensität bei mittlerer Stärke. Die Verarbeitung der Uzis ist einwandfrei. Das speckig schimmernde Deckblatt duftet verführerisch nach dunklem Brot und Lakritz. Der voluminöse und dichte Rauch bringt Aromen von Kaffee, Schokolade und Nüssen an den Gaumen. Getragen wird diese anregende Mischung von einer feinen Süße. Das optimale Zug- und Abbrandverhalten machen die Uzis zu einem ungetrübten Genuss voller Intensität und Abwechslung.