Drew Estate Undercrown Shade Robusto

Artikelnummer: 03318
    Jonathan Drew`s Undercrown Shade Robusto gibt sich ganz freundlich und cremig. Für Fans der New Yorker Marke dürfte diese cremige, an Milchkaffee und Honig erinnernde Zigarre etwas ungewohnt wirken, aber auch Jonathan Drew muss ja etwas zum Frühstück rauchen. Etwas Pfeffer hat diese golden schimmernde Zigarre am Ende doch. Gut geeignet für Einsteiger in die weite Welt von Drew Estate.
    Mild
    Stärke
    ab 10,30 €
    10,30 € pro 1 Stk
    inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
    • verfügbar
    Drew Estate Undercrown Shade Robusto
    • verfügbar
    • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage  
    Stk:
    ×
    10,30 € *
    10,30 € pro Stk
    Drew Estate Undercrown Shade Robusto 25er-Kiste
    • verfügbar
    • Lieferzeit: 3 - 5 Werktage  
    Stk:
    ×
    257,50 € 249,77 € *
    9,99 € pro Stk (− 3,0 %)

    Beschreibung

    Mehr Infos zur Drew Estate Undercrown Shade Robusto

    Im Unterschied zu Jonathan Drews etablierter Undercrown Serie, kommen hier Shade Tabake für das Deckblatt zum Einsatz. Das im Schatten gezogene Ecuador Connecticut sorgt für eine mildere und zugänglichere Zigarre und stellt vor dem Hintergrund der Liga Privada Serie eine regelrechte Einstiegszigarre das, die das spannende Portfolio der New Yorker Marke Drew Estate sinn- und geschmackvoll erweitert.

    Der Legende nach soll die Marke Undercrown entstanden sein, weil die Torcedores, also die Zigarrenroller, in der Gran Fabrica Drew Estate die exquisiten Liga Privadas wegrauchten und nicht mehr genug Material für den Export blieb. So kreierten die Arbeiter unter Mithilfe des Master Blenders kurzerhand ihre eigene Zigarre und drehten somit die Krone auf den Kopf – die Undercrown war geboren. Zum Einsatz kommen nicaraguanische und dominikanische Tabake für die Einlage, ein Sumatra-Umblatt und das besagte Ecuador Connecticut Deckblatt.

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Die neue, "schattige" Undercrown gibt sich cremig und geschmeidig. Schon der Kaltgeruch hat etwas honighaftes und erfreut mit feiner Würze. Die Zigarre brennt gut und gradlinig ab. Dabei entsteht ein hellgrauer und fester Aschekegel, der sich bis ins zweite Drittel als Kühlaggregat beibehalten lässt. Der voluminöse Rauch transportiert grasige und holzige Aromen bei milder bis mittelkräftiger Stärke.

    Im zweiten Drittel machen sich Aromen von frischer Vanille und ein Hauch von rotem Pfeffer bemerkbar. Die Cremigkeit des Rauchs bleibt bestehen und transportiert bei milder Stärke auch Anflüge von Erdnuss, Karamell und Milchschokolade. Im letzten Drittel entwickelt die geschmeidige Drew Estate fruchtige Nuancen von Zimt und Rosinen. Bis zum Schluss bleibt die Undercrown Shade eher mild und cremig. Unerwartet für eine Undercrown? So hat es Jonathan Drew versprochen. Außerdem ist es eine Shade.

    Zigarren-Fazit:

    Ein ungewohnt milde und dennoch sehr komplexe Zigarre der New Yorker Marke Drew Estate. Wer die Serien Liga Privada und Undercrown mochte, aber noch nicht weiß, was er zum Frühstück rauchen soll, ist mit dieser Zigarre perfekt bedient. Die Shade Robusto gibt sich cremig und geschmeidig mit vielfältigen Aromen.

    Merkmale

    Stärke:Mild
    Aromen:Holz und Kakao
    Rauchdauer:65 min
    Länge:12,5 cm
    Durchmesser:2,14 cm
    Einlage:Nicaragua, Dom. Rep.
    Umblatt:Sumatra
    Deckblatt:Ecuador Connecticut Shade
    Ursprungsland:Nicaragua
    Herstellungsart:Handgefertigter Longfiller
    Besonderheiten:Keine.
    Inverkehrbringer:Agio Cigars GmbH, Zum Schürmannsgraben 24, 47441 Moers

    Bewertungen

    2 Bewertungen
    1 Bewertungen
    4 Sterne
    1 Bewertungen
    3 Sterne
    0 Bewertungen
    2 Sterne
    0 Bewertungen
    1 Stern
    0 Bewertungen

    Alle Bewertungen

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!
    Die hilfreichste Artikelbewertung
    1 von 1 Kunde fand die folgende Bewertung hilfreich
    Sehr gut

    Sehr guter Geschmack und ideal für Einsteiger.

    18.08.2018
    Einträge insgesamt: 1
    1 von 1 Kunde fand die folgende Bewertung hilfreich
    Interessante Mischung

    Pfeffrige und leicht scharfe Aromen zu Beginn, welche aber durch eine nussige Cremigkeit im zweiten Drittel der Zigarre abgelöst werden.
    Spannendes Aromenspiel, wenn auch nicht übmäßig vielschichtig. Im Vergleich ein interessanter Smoke für Zwischendurch, als Alltagszigarre werde ich sie jedoch aufgrund
    der leichten Probleme im Abbrand nicht rauchen.
    Der Preis ist angemessen, ein Rundum stimmiges Erlebnis mit kleinen Abzügen für die Konstruktion.

    11.02.2021
    Einträge insgesamt: 1