Easy Five Double Toro Easy Five Double Toro Easy Five Double Toro

Easy Five Double Toro


Artikel VPE Menge Preis Lieferzeit

1er

3,10 €

3,10 € pro Stk

1-2 Werktage

5er

15,03 € 15.50 €

3,01 € pro Stk (-3.0%)

1-2 Werktage

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Zigarren-Beschreibung

Die Easy Five Double Toro aus dem Hause Alec Bradley wird von Raices Cubanas in Danlí produziert. Es handelt sich um "Zweitzigarren? der großen US-Marke. Mehr Smoke wird man in Deutschland für 3,10 Euro nicht bekommen.

Einlage: Honduras, Nicaragua

Umblatt: Nicaragua

Deckblatt: Corojo

Rauchdauer: 80 min

Länge: 15,2 cm

Durchmesser: 2,14 cm

Ringmaß: 54

Stärke: Mittelkräftig

Aromen: Karamell und Nuss

Ursprungsland: Honduras

Herstellungsart: Handgefertigter Longfiller

Besonderheiten: Limitierte Jahrgangsedition.

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit


    Mehr Infos zur Easy Five Double Toro

    Die Easy Five von Alec Bradley im wuchtigen Double Toro Format bekommt man für schlappe 3,10 Euro. Wie kann das sein, fragt man sich unweigerlich. Bei der Easy Five handelt es sich um eine begrenzt erhältliche Auflage aussortierter Zigarren. Im Grunde genommen stimmen sie mit ihren makellosen Pendants vollkommen überein. Da sie aber kleine Fehler haben, werden sie aussortiert und unter einem anderen Namen verkauft.

    Wer Alec Bradley Zigarren liebt, kommt also voll auf seine Kosten, allerdings ohne genau zu wissen, was ihn/ sie erwartet, denn je nach Charge kann es Abweichungen in Aussehen und Geschmack geben. Man könnte also auch von Alec Bradley Fehlfarben sprechen.

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Die wuchtige Double Toro macht einen rustikalen und etwas derben Eindruck. Aber die ersten Züge zeugen von ganz anderen Qualitäten. Vollmundiger Rauch und feinwürzige Anklänge vermischen sich mit zarten Röstnoten. Der Abbrand ist zwar nicht perfekt, verlangt aber auch nicht nach Korrekturen.

    Im zweiten Drittel drängen angenehm nussige Aromen in den Vordergrund. Langweilig ist diese Zigarre an keiner Stelle. Immer wieder machen sich unerwartetete Aromensprengsel bemerkbar. Eine feine Karamellsüße trifft auf kräftigen Kaffee und vermengt sich am Gaumen mit Andeutungen von feinem Gebäck. Ein Hochgenuss bis zum Schluss.

    Zigarren-Fazit:

    Kaum zu glauben, dass diese Zigarre nur 3,10 kostet. Aber es ist eben doch eine Alec Bradley, also ein Muss für Fans der US-Marke. Gerollt wird sie von Raices Cubanas in Honduras.

    Kunden kauften dazu folgende Produkte

    starkezigarren.de