Eiroa Schizo Hercule

Artikelnummer: 03349

Kategorie: Schizo Zigarren

Sie lieben Angeberzigarren? Mit der mächtigen Asylum Schizo Hercule Zigarre im Mund fallen Sie sicher auf! Egal wo Sie sich befinden! Die Schizo Hercule bietet für sehr wenig Geld viel Rauch. Man muss die drei Stunden Rauchdauer aber erst einmal durchhalten!
Beschreibung anzeigen 
ab 4,60 €
4,60 € pro 1 Stk

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 4,60 €

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

knapper Lagerbestand
Eiroa Schizo Hercule
knapper Lagerbestand (Lieferzeit: 1 - 3 Werktage)
+
4,60 €*
4,60 € pro Stk
Eiroa Schizo Hercule 20er-Bündel
momentan nicht verfügbar
89,24 €*
4,46 € pro Stk (− 3,0 %)
Beschreibung

Mehr Infos zur Asylum Schizo Hercule

Herakles (Hercule) ist eine Person aus der griechischen Mythologie. Wie es der Mythos will, verliebte sich Zeus in die schöne Alkmene. Diese war jedoch verheiratet. Damit Zeus mit die schönen Alkmene verführen konnte, musste er sich in ihren Ehemann Amphitryon verwandeln. So wurde Herakles gezeugt. Der Held wurde später in den Olymp aufgenommen und galt als Begründer der Olympischen Spiele.

An diesen sportlichen und Gott-ähnlichen jungen Mann soll also die Schizo Hercule erinnern. Tatsächlich handelt es sich bei der Mischung aus Short- und Longfiller Zigarren um ein sehr mächtiges Format. An die Stärke des Herakles kommt sie natürlich nicht heran. Bewusst hat der Hersteller die Schizo Hercule Zigarre recht mild gehalten. Kaufen kann man sie im großen 20er-Bündel.

Vom Anzünden bis zum Ablegen

Die dicke Asylum Schizo Hercule benötigt etwas Zeit, bis sie komplett glüht. Bei den ersten Zügen bildet sich sehr viel Rauch. Mittelkräftig treten die ersten Aromen auf. Erde und Gewürze beschreiben den Geschmack wohl ganz gut. Leder ist mit von der Partie und eben ganz typische Tabakaromen.

Schon an das erste Drittel kann man eine Stunde hinrauchen. Phasenweise wirkt die Schizo Hercule etwas milder. Der Geschmack bleibt im zweiten Drittel gut ausbalanciert aber unspektakulär. Danach legt die Kraft langsam zu. Die Leder- und Pfeffernoten treten in den Vordergrund. Je nach Rauchgeschwindigkeit legt man die Zigarre nach zwei bis drei Stunden final im Aschenbecher ab.

Zigarren-Fazit:

Asylum Schizo Hercule Zigarren bieten für wenig Geld viel Rauch. Man sollte wissen, dass man sich auf einen mittelmäßigen Rauchgenuss einlässt, der bis zu drei Stunden andauern kann.

Merkmale
Inhalt:
1,00 Stk
Einlage:
Nicaragua
Umblatt:
Nicaragua
Deckblatt:
Nicaragua
Rauchdauer:
170 min
Länge:
17,78 cm
Durchmesser:
2,78 cm
Stärke:
Mittelkräftig
Aromen:
Pfeffer und Erde
Ursprungsland:
Honduras
Herstellungsart:
Handgefertigter Shortfiller
Besonderheiten:
Extrem große Zigarre.
Inverkehrbringer:
August Schuster GmbH & Co. KG, Blumenstraße 2-8, 32257 Bünde
Bewertungen

 1  Bewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5
Tolles PLV

Eine Mischung aus Pfeffer, Schokolade und einer leichten Cremigkeit bringt dieser Riese mit sich. Sie ist gut verarbeitet, brennt gleichmäßig ab, hat einen ganz guten Zugwiderstand und bringt es auf eine Rauchdauer von gut 100 Minuten. Über den ganzen Rauchverlauf bewegt sie sich stets im leichten bis mittleren Stärkegrad. Im PLV unschlagbar.

.
21.07.2021