Flor de Copan Rothschild Flor de Copan Rothschild Flor de Copan Rothschild

Flor de Copan Rothschild


Artikel VPE Menge Preis Lieferzeit

1er

5,00 €

5,00 € pro Stk

1-2 Werktage

20er

97,00 € 100.00 €

4,85 € pro Stk (-3.0%)

3-5 Werktage

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Zigarren-Beschreibung

Die Flor de Copan Classic Rothschild ist in der ergiebigen 20er-Kiste abgepackt. Die sensationelle Präsentation mit ihrer Zedernblattumhüllung und der weiß-rot-goldenen Bauchbinde unterstreicht die Einzigartigkeit und hohe Qualität der Tabakware. Länge: 12,8 cm Durchmesser: 1,98 cm

Einlage: Honduras, Nicaragua

Umblatt: Honduras

Deckblatt: Connecticut Ecuador

Rauchdauer: 45 min

Länge: 12,8 cm

Durchmesser: 1,98 cm

Stärke: Mild

Aromen: Holz und Haselnuss

Ursprungsland: Honduras

Herstellungsart: Handgefertigter Longfiller

Besonderheiten: Keine.

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung: 4

(es liegen 1 Artikelbewertungen vor)

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit


Seite 1 von 1
Bewertungen sortieren nach

Flor de Copan Rothschild (50 -70 min Smoke) , 02.02.2017

Die Flor de Copan Rothschild ist fest gerollt, was zur Folge hat, dass der Zugwiderstand relativ hoch ist und die Zigarre u.U. ausgehen kann. Nichtsdestotrotz haben sich die relativ milden Aromen gut entfaltet. Da sie nicht zu kräftig ist, kann diese Zigarre auch für Einsteiger geeignet sein. Zu Beginn haben cremige Aromen überwogen. Nach und nach wurde die Aromen erdiger und etwas kräftiger, bis hin zu pfeffrig im letzten Drittel. Insgesamt für den Preis eine gute Zigarre für all diejenigen, die eine milde bis mittelkräftige Zigarre mit einfacher Aromenviefalt mögen.


Mehr Infos zur Flor de Copan Classic Rothschild

Man muss als Hersteller von Zigarren alle Register ziehen, um gegen die niemals schlafende Konkurrenz aus dem In- und Ausland anzukommen. Manche Manufakturen beschränken sich deshalb nicht auf eine hohe Qualität und ein gutes Rauchverhalten, sondern schenken auch dem Aussehen der Ware viel Aufmerksamkeit. Besonders deutlich wird dies bei den Longfiller von Flor de Copan aus Honduras. Sie sind in ein zartes Zedernholzblättchen eingewickelt, das für Eleganz und Wiedererkennungswert sorgt und sich nicht zuletzt auf den Genuss auswirkt.

Rothschild und Co mögen zwar aus Honduras stammen, geben sich aber erstaunlich zurückhaltend in der weichen Würze. Zum Connecticut-Shade-Deckblatt aus Ecuador gesellt sich ein honduranisches Deckblatt. Der feine Tabak aus Honduras kommt in der Einlage ebenfalls zum Tragen, wo er von Blättern aus Nicaragua ergänzt wird.

Vom Anzünden bis zum Ablegen

Eine Zigarre muss nicht zwingend komplex und kräftig sein, um Spaß zu machen. Das beweist die handliche, gut konstruierte Flor de Copan Classic Rothschild, die man beinahe dem Premium-Segment zuordnen könnte. Sie ist als relativ mild in der Würze einzustufen und lässt doch keine Langeweile aufkommen.

Mit holzigen, deutlich nussigen und leicht süßen Nuancen präsentiert sich der Longfiller als Charmeur, der sich beim Raucher einschmeicheln möchte. Am Zug- und Abbrennverhalten gibt es nichts zu bemängeln.

Zigarren-Fazit:

Diese an eine Robusto erinnernde Zigarre aus Honduras weiß zu beglücken, ohne zu überfordern. Einsteiger fühlen sich hier genauso wohl wie Vielraucher. Das liegt auch am günstigen Preis der Qualitätsware.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

starkezigarren.de