Flor de Copan Titan

Artikelnummer: 02669

Kategorie: Alle Zigarren

Dieser Titan ist alles andere als schwere Kost: Die Zigarre verwöhnt den Aficionado vom ersten Zug an mit weichen und zarten Aromen, die in großer Vielfalt auftreten.
Beschreibung anzeigen 
ab 6,40 €
6,40 € pro 1 Stk

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 6,40 €

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

verfügbar
Flor de Copan Titan
verfügbar (Lieferzeit: 1 - 3 Werktage)
+
6,40 €*
6,40 € pro Stk
Flor de Copan Titan 20er-Kiste
verfügbar (Lieferzeit: 3 - 5 Werktage)
+
124,16 €*
6,21 € pro Stk (− 3,0 %)
Beschreibung

Mehr Infos zur Flor de Copán Titán (Toro Gigante)

Giganten und Titane liegen in der Zigarrenwelt gerade im Trend. Das weiß auch Maya Selva, die hinter dieser Marke steckt. Die Französin hat früh ihr Herz an Tabak und Zigarren verschenkt und stellt heute einige der bedeutendsten Serien des mittelamerikanischen Landes Honduras her. Dass die berühmteste Frau der Branche stets auf dem aktuellsten Stand ist, beweist das junge Format ihrer Flor de Copán Titán.

Der voluminöse Körper der honduranischen Zigarre steckt zu Dreiviertel in einer hauchdünnen Zedernholzhülle, die mit zwei Banderolen an dem Longfiller festgezurrt ist. Tatsächlich offenbart die Toro Gigante sogar feine Zedernholzaromen im Geschmack, was jedoch nichts mit der Verpackung zu tun hat. Verantwortlich dafür sind die gut abgelagerten mittelamerikanischen Tabakblätter.

Vom Anzünden bis zum Ablegen

Der Kaltduft der "nackten" Flor de Copán Titán erinnert an eine Mischung aus Bittermandeln und Kuhstallaromatik. Nach dem Anzünden geht es richtig zur Sache: Kraftvoll und vielschichtig nimmt man die Zigarre im ersten Eindruck wahr. Mit viel Rauchvolumen bei einem sehr leichten Zug. Die Geschmackseindrücke reichen von Zedernholz, Nüssen bis hin zu Vanille. Angenehm schmeckt die cremige Textur des Rauches. Der Nachgeschmack im ersten Drittel ist als nussig und leicht süß zu beschreiben.

Das zweite Drittel ist geschmacklich sehr gut ausbalanciert und mit sanften Aromen versehen. Zunächst gibt es kaum Unterschiede zum ersten Drittel. Langsam – vor allem nach dem Abaschen – ändert sich die Aromatik hin zu Holzkohle und vor allem Milchkaffee. Zum Milchkaffee mischen sich nussigen Nuancen und immer wieder eine verspielte Süße. Im letzten Drittel gewinnen die Kaffeearomen an Dominanz. Das Finale ist elegant mit feinen Kaffee- und Karamellaromen.

Zigarren-Fazit:

Flor de Copán Titán Zigarren werden alle Aficionados lieben, die gerne voluminöse und tendenziell eher milde Longfiller genießen. Viel Rauch, feinste Aromen, viele Nuancen und eine angenehme Entwicklung über die Rauchdauer von eineinhalb Stunden zeichnen die Tabakware aus!

Merkmale
Inhalt:
1,00 Stk
Einlage:
Honduras, Nicaragua
Umblatt:
Honduras
Deckblatt:
Connecticut Shade Honduras
Rauchdauer:
75 min
Länge:
15,2 cm
Durchmesser:
2,38 cm
Stärke:
Mild
Aromen:
Holz und Haselnuss
Ursprungsland:
Honduras
Herstellungsart:
Handgefertigter Longfiller
Besonderheiten:
Keine.
Inverkehrbringer:
Kohlhase, Kopp & Co. GmbH & Co. KG, Hermann-Löns-Weg 36, 25462 Rellingen
Bewertungen

 1  Bewertung

5 Sterne
4 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
3 von 5
Gut aber zu mild

Die Flor de Copan Titan macht ihrem Namen alle Ehre, ist aber gleichzeitig erstaunlich mild. Für meinen Geschmack schon zu mild. Die versprochenen Armen kommen schon zur Geltung und auch der Rauch ist angenehm cremig. Leider aber bringt die Titan keine komplexeren Aromen mit und verändert sich während des Rauchens auch nicht wirklich, was bei der langen Rauchdauer schon fast langweilig ist.
Handwerklich war ich mit der Zigarre voll zufrieden und für Freunde von extrem milden Zigarren definitiv zu empfehlen. Ich würde im direkten Vergleich aber die Brick House Mighty Mighty empfehlen, da diese ähnlich mild und gleichzeitig deutlich komplexer ist.

.
13.09.2020