Flor de las Antillas Toro

Artikelnummer: 02974
    Robusto, Toro und Toro Gordo, so lauteten lange Zeit die wenigen Zigarrenformate der Flor de las Antillas Zigarren. Früher wurden sie von einem kleinen Importeur aus Baden nach Deutschland gebracht, heute ist es ein Importeur aus Nordrhein-Westfalen. Zigarren wie die Toro haben es international zu Ruhm gebracht.
    Mittelkräftig
    Stärke
    40-60 Min.
    Rauchdauer
    Holz und Kakao
    Aromen
    ab 11,80 €
    11,80 € pro 1 Stk
    inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
    • verfügbar
    Flor de las Antillas Toro
    • verfügbar
    • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage  
    Stk:
    ×
    11,80 € *
    11,80 € pro Stk
    Flor de las Antillas Toro 20er-Kiste
    • verfügbar
    • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage  
    Stk:
    ×
    236,00 € 228,92 € *
    11,45 € pro Stk (− 3,0 %)

    Beschreibung

    Mehr Infos zur Flor de las Antillas Toro

    Wer sich die Flor de las Antillas Toro Zigarren genauer ansieht, der wird feststellen: Etwas ist an der Verpackung und an den Bauchbinden ist anders. Tatsächlich hat sich der Hersteller, My Father Cigars S.A., in Nicaragua Gedanken gemacht, wie er einen alten kubanischen Zigarrensilt wieder aufleben lassen kann! Die Folge sind eben diese schweren 20er-Kisten, eine vollmundige Tabakkomposition und eine boxpressed-Form der Zigarre.

    man könnte nun einwenden: Wieder alles nur den Kubanern nachgemacht. Doch hier steckt ein ganz großer ehemaliger Zigarrenroller und –blender aus Kuba hinter der Kreation: José García, bekannter unter dem Namen Don Pepin García, der früher Zigarren wie die Cohiba und Montecristo blendete. Der Tabak der My Father Flor de las Antillas Toro Zigarren stammt von der Las Marias Farm, die sich in der Region von Namaja­ in Estela, Nicaragua, befindet. Diese Plantagen werden von der Garcia Familie betrieben.

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Vor dem Anzünden der Flor de las Antillas Toro Zigarren muss man einfach über das glatte Sun Grown Deckblatt streicheln. Wunderbar seidig fühlt es sich an. Ist das Feuer erst einmal entfacht, startet der Longfiller mit mittelkräftigen Tabak- und Kakaonoten. Gewürze treten ebenfalls auf und bleiben am Gaumen zurück. Zugverhalten und Abbrand sind gut, allerdings könnte die Zigarren mehr Komplexität im ersten Drittel vertragen.

    Im zweiten Drittel verändert sich der Geschmack nur unwesentlich: Zu den Kakao- und Zedernholzaromen mischt sich eine sanfte Bitterschokoladenaromatik. Die Stärke liegt immer noch auf einem mittelkräftigen Niveau. Im letzten Rauchabschnitt offenbaren sich weiterhin holzige Aromen, zu denen nun eine leicht ledrige Geschmackskomponente kommt. Das Finale könnte ausgewogener sein.

    Zigarren-Fazit:

    die Flor de las Antillas Toro kam nicht nur in die Liste der Top 25 Zigarren des Jahres 2012, sie schaffte es mit der gesamten Serie sogar auf Platz 1. Gekauft oder nicht gekauft ist hier die Frage? Die Zigarre ist sehr ordentlich gemacht, kann optisch aber deutlich mehr als geschmacklich.

    Merkmale

    Stärke:Mittelkräftig
    Aromen:Holz und Kakao
    Rauchdauer:70 min
    Länge:15,24 cm
    Durchmesser:2,30 cm
    Einlage:Nicaragua
    Umblatt:Nicaragua
    Deckblatt:Nicaragua
    Ursprungsland:Nicaragua
    Herstellungsart:Handgefertigter Longfiller
    Besonderheiten:"Best Cigar 2012".
    Inverkehrbringer:Kohlhase, Kopp & Co. GmbH & Co. KG, Hermann-Löns-Weg 36, 25462 Rellingen

    Bewertungen

    Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung