Gallo Pinto Connecticut Robusto

Artikelnummer: 05094
Kategorie: Rojas Zigarren
    Hinter der Gallo Pinto Connecticut Robusto verbirgt sich eine sehr gut gemachte milde bis mittelkräftige Longfiller Zigarre aus Nicaragua. Herausragend sind der cremige Rauch und die Vielfalt an Aromen. Der Hersteller, Noël Rojas, wird in den USA als der neue Shooting-Star der Zigarrenbranche gefeiert!
    ab 4,90 €
    4,90 € pro 1 Stk
    inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
    • verfügbar
    Gallo Pinto Connecticut Robusto
    • verfügbar
    • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage  
    ×
    4,90 € *
    4,90 € pro Stk
    Gallo Pinto Connecticut Robusto 20er-Bündel
    • verfügbar
    • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage  
    ×
    98,00 € 95,06 € *
    4,75 € pro Stk (− 3,0 %)

    Beschreibung

    Mehr Infos zur Gallo Pinto Connecticut Robusto

    Bei der Gallo Pinto Connecticut Robusto fällt sofort die gute Machart auf: Die helle Zigarre ist vorne zum Teil mit dem Deckblatt verschlossen, was den Longfiller interessanter macht und gleichzeitig schützt. Das Connecticut Shade Deckblatt fühlt sich seidig an. Insgesamt erkennt man schnell die sehr gute Konstruktion dieser günstigen Bündelzigarre.

    Auffallend ist natürlich auch, dass die Gallo Pinto Serie keine Banderolen trägt. Der Name "Gallo Pinto" steht in Ländern wie Nicaragua und Costa Rica für das Standard-Frühstück und Mittagessen. Dabei werden Reis mit Bohnen serviert - ein extrem einfaches, aber auch leckeres Gericht. Der Kubaner stellt diese Serie in seiner Zigarrenmanufaktur KSG in Estelí, Nicaragua her. Dort ist er im Frühjahr 2022 mit seiner Herstellung in den alten Kinopalast eingezogen.

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Die Gallo Pinto Connecticut Robusto legt einen angenehmen Start hin, der weder zu mild noch zu kräftig ausfällt. Am Gaumen vermischen sich Noten von weichen Hölzern, Gewürze und Nüsse. Der Rauch wirkt dabei leicht cremig. Eine sanfte Tabaksüße ist ebenfalls mit von der Partie. So offenbart sich im ersten Drittel ein toller Rauchgenuss. Die Kraft liegt bis dato auf einem mittleren Niveau.

    Im zweiten Drittel geht es fein und cremig weiter. Die Nussaromen kommen nun noch besser zur Geltung. Später mischen sich noch zarte Kaffeenoten hinzu. Diese trumpfen im letzten Rauchabschnitt richtig auf. Milchkaffee ist nun das Motto. Dazu bleiben Cremigkeit und Süße weiter erhalten und machen den günstigen Smoke zum Hochgenuss. Erst im Finale wird der Longfiller kraftvoller und ledriger im Geschmack. Bei der Rauchdauer kann etwa eine Stunde erreicht werden.

    Zigarren-Fazit:

    In dieser Preisklasse dürfte die Gallo Pinto Connecticut Robusto spitze sein. Die gute Machart, die feinen Aromen und der cremige Rauch begeistern bei dieser Zigarre. Man kann sie geschmacklich durchaus mit einer Davidoff White Band Zigarre vergleichen. Das Einzige, was ihr fehlt, ist eine Banderole.

    Merkmale

    Stärke:Mild
    Aromen:Holz und Kakao
    Rauchdauer:60 min
    Länge:12,7 cm
    Durchmesser:1,98 cm
    Ringmaß:50
    Einlage:Nicaragua
    Umblatt:Nicaragua
    Deckblatt:Connecticut Ecuador
    Ursprungsland:Nicaragua
    Herstellungsart:Handgefertigter Longfiller
    Besonderheiten:Preis-Genuss-Wunder.
    Inverkehrbringer:StarkeZigarren, Geisler & Gollas GbR, Pariser Str. 54, 10719 Berlin

    Bewertungen

    1 Bewertungen
    5 Sterne
    0 Bewertungen
    4 Sterne
    0 Bewertungen
    3 Sterne
    0 Bewertungen
    1 Bewertungen
    1 Stern
    0 Bewertungen
    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!
    Einträge insgesamt: 1
    Guter Geschmack, leider schlechte Verarbeitung

    Ein sehr cremiger mittelstarker Rauch. Buttrig, Toast, sehr angenehm. Im 2. Drittel habe ich eine ganz leichte Schärfe wargenommen. Wirklich nur sehr Hintergründig und auf keinen Fall störend. Das Rauchvolumen ist gewaltig, und der Abbrand tadelos. Das Deckblatt ist das Problem !. Bei beiden Exemplaren ist das wirklich hauchdünne Deckblatt bereits beim anschneiden völlig zerborsten. Im warsten Sinne!. Bei einem Exemplar hat es sich komplett abgelöst. Hab ich noch nie gehabt sowas. Das andere Exemplar war noch Rauchbar. Geschmacklich wirklich gut, aber aufgrund der Mängel beim Deckblatt definitiv keine weiterempfehlung !,

    17.12.2023
    Einträge insgesamt: 1