Gilbert Revolution Style Gordito Gilbert Revolution Style Gordito Gilbert Revolution Style Gordito

Gilbert Revolution Style Gordito


Artikel VPE Menge Preis Lieferzeit

1er

6,60 €

6,60 € pro Stk

1-2 Werktage

10er

64,02 € 66.00 €

6,40 € pro Stk (-3.0%)

3-5 Werktage

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Zigarren-Beschreibung

Interessante Aromen entwickelt die Gordito dieser Serie aus der Dominikanischen Republik. Schokolade ist von Beginn an mit dabei. Insgesamt schmeckt der Longfiller sehr fein und nicht zu kräftig.

Einlage: Nicaragua

Umblatt: Dominikanische Republik

Deckblatt: Ecuador

Rauchdauer: 50 min

Länge: 11,4 cm

Durchmesser: 2,38 cm

Stärke: Mittelkräftig

Aromen: Pfeffer und Erde

Ursprungsland: Dominikanische Republik

Herstellungsart: Handgefertigter Longfiller

Besonderheiten: Keine.

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit


    Mehr Infos zur Gilbert Revolution Style Gordito

    Das sonnengereifte, ölige Deckblatt aus Ecuador und der voluminöse Körper der Gilbert Revolution Style Gordito verlocken zum Anzünden dieser Longfiller-Zigarre aus der Dominikanische Republik. Der Hersteller hat viel verändert im Vergleich zu seiner pinken Serie mit der er vor vielen Jahren auf den Markt kam: Sogar die Verpackung ist neu. Kaufen kann man die Gordito in Naturholzkisten à 10 Stück.

    Die nicaraguanische Zigarrenmarke "Gilbert de Montsalvat" ist damit nicht mehr länger nicaraguanisch, denn die 2012er-Neuheit wird in der Dominikanischen Republik gerollt, obwohl kaum dominikanische Tabake zum Einsatz kommen. Nur das Umblatt stammt aus diesem Land. Die Einlageblätter bezieht man aus Nicaragua, dem Land, in dem alles begonnen hat.

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Unsere Gilbert Revolution Style Gordito startet mit viel Rauchvolumen und angenehm süßen Aromen. Zu den sofort dominanten Kaffeenoten mischen sich bald Aromen von Milchschokolade, die den Raucher durch das erste Drittel begleiten. Das Zugverhalten ist gut, der Abbrand, wenn man achtsam an der Zigarre zieht, ebenso.

    Gleichmäßig geht es vom 1. Ins 2. Drittel. Dicke Rauchschwaden mit süßen Schokoladenoten sind nach wie vor das Maß aller Dinge bei der Gordito. Der zunächst milde bis mittelkräftige Geschmackseindruck wird ab der Mitte etwas kräftiger. Schön langsam wandelt sich auch das Aromenspektrum. Gegen Ende kommen mehr Holzaromen, Erde und auch Pfeffer ins Spiel.

    Zigarren-Fazit:

    Die kurze und dicke Gilbert Revolution Style Gordito wandelt auf den Spuren der NUB Zigarren aus Nicaragua. Diese Formate liegen im Trend. Wenn sie so gut gemacht sind wie die Gordito, dann bereiten sie dem Aficionado auch viel Freude.

    Kunden kauften dazu folgende Produkte

    starkezigarren.de