Gran Corona Zigarren

Die Gran Corona Zigarre ist ein mittelgroßes Zigarrenformat. Wir stellen Ihnen hier zwölf gute Zigarren dieses Typs online vor. Diese Zigarren sollten Sie probiert haben!

Gran Corona, Grand Corona oder Corona Grande ist eigentlich kein fixes Zigarrenformat, so wie zum Beispiel die Double Corona. Deren Maße sind vorgegeben, bei der Gran Corona hingegen kann es sich um eine längere oder dickere Corona handeln. So kann sie zum Beispiel 15,24 cm Länge bei einem 60er-Ringmaß aufweisen. Andere Hersteller wie Rocky Patel nennen diese Größe einfach "Sixty".

Für wen eignen sich Gran Corona Zigarren?

Gran Corona Zigarren richten sich an alle, die gerne einen längeren Rauchgenuss wünschen. Außerdem kann es sich um Zigarren mit größerem Ringmaß handeln, wie eben aufgezeigt. Das muss der Aficionado ebenfalls bei dem Format in Kauf nehmen. In der Regel stehen daher eher erfahrene Zigarrenraucher auf das Gran Corona Format.

Was ist beim Anschneiden einer Gran Corona zu beachten?

Zigarren mit einem großen Ringmaß erfordern einen besonderen Flachschneider. Ansonsten eignen sich auch Rundbohrer und V-Cutter, da Gran Corona Zigarren immer ein flaches Kopfende aufweisen. Für schlankere Gran Coronas reicht ein normaler Flachschneider, jeder Bohrer und ein x-beliebiger V-Cutter.

Handelt es sich bei der Gran Corona um eine beliebte Zigarre?

Größere Zigarren sind im Trend, da man meist für ein bisschen mehr Geld eine viel längere Rauchdauer hat als zum Beispiel bei einer Corona oder einer Robusto. Gran Coronas profitieren von diesem Trend und werden immer beliebter..

Zigarren