Gurkha Royal Challenge Maduro Toro

Artikelnummer: 02957

Kategorie: Gurkha Royal Challenge

Wem das Format der "Robusto" nicht ausreicht, der hat bei der exklusiven Royal Challenge Maduro Serie auch noch die Möglichkeit, zu größeren Toro zu greifen. Das an der Sonne gezogene Deckblatt ergibt zusammen mit der Einlagemischung und dem Umblatt ein ausgewogenes Raucherlebnis mit schönen Kaffeeröstaromen. Kaufen kann man die schöne Zigarre bei uns im Laden in Berlin oder eben hier online.
Beschreibung anzeigen 
ab 10,50 €
10,50 € pro 1 Stk

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 10,50 €

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

verfügbar
Gurkha Royal Challenge Maduro Toro
verfügbar (Lieferzeit: 1 - 3 Werktage)
+
10,50 €*
10,50 € pro Stk
Gurkha Royal Challenge Maduro Toro 20er-Kiste
verfügbar (Lieferzeit: 3 - 5 Werktage)
+
203,70 €*
10,19 € pro Stk (− 3,0 %)
Beschreibung

Mehr Infos zur Gurkha Royal Challenge Maduro Toro

Schon auf den ersten Blick ist die Gurkha Royal Challenge Maduro Toro eine auffällige Zigarre. Der Einlegetabak aus der dominikanischen Republik und Nicaragua wird umhüllt von einem kräftigen Maduro Deckblatt. Dieses wird nur noch von den beiden Bauchbinden übertroffen, welche gut die Hälfte der Zigarre abdecken. Zu sehen ist dort auf glänzend silbernem Grund ein nepalesischer Kämpfer, ein sogenannter "Gurkha”.

Die "Gurkha” stellen seit gut 200 Jahren eine Spezialeinheit der britischen Armee. Seit der Kolonialisation wird ihre Tapferkeit und Furchtlosigkeit geschätzt und ihnen zu Ehren nannten britische Kolonialsoldaten ihre selbst hergestellten Zigarren "Gurkha”. Kalt riecht die Zigarre würzig, was teilweise auf das honduranische Deckblatt zurück zu führen ist, welches aus kubanischem Habano-Saatgut hergestellt wird. Kaufen kann man die Zigarre einzeln oder in 20er-Kisten.

Vom Anzünden bis zum Ablegen

Bei diesem Äußeren denkt man sofort an dunkle Schokolade oder kräftigen Kaffee, jedoch startet die Zigarre eher mild, mit nur leichten Kaffeearomen. Zug um Zug wird der Geschmack voller und ein cremiger Rauch bildet sich. Durch die Länge der Zigarre ist der Filtereffekt größer, sodass sich die Kaffeenoten erst im 2. Drittel intensivieren. Allgemein sind Zug- und Abbrandverhalten ausgezeichnet und die Asche fest.

Zum Ende des letzten Drittels wird die Zigarre stärker und würziger. Dadurch erreicht die Zigarre Komplexität und wird interessanter. Dazu trägt auch der Beigeschmack von Röstaromen bei. Es sind Noten, die an frisch gemahlenen Kaffee und dunkle Brotrinde erinnern, welche den Geschmack der Gurkha Royal Challenge Maduro Toro einzigartig und zum Ende hin spannend machen.

Zigarren-Fazit:

Für einen Genießer von Maduro-Zigarren, ist der Einstieg vielleicht etwas mild, jedoch gewinnt die Zigarre an Komplexität und Stärke, sodass sich hier ein vielschichtiges Geschmackserlebnis bildet.

Merkmale
Inhalt:
1,00 Stk
Einlage:
Dominikanische Republik und Nicaragua
Umblatt:
Habano Honduras
Deckblatt:
Broadleaf Maduro
Rauchdauer:
65 min
Länge:
15,24 cm
Durchmesser:
1,98 cm
Stärke:
Mittelkräftig
Aromen:
Kaffee und Schokolade
Ursprungsland:
Nicaragua
Herstellungsart:
Handgefertigter Longfiller
Besonderheiten:
Keine.
Inverkehrbringer:
Kleinlagel Zigarren, Friedrich-Silcher-Str. 4, 76646 Bruchsal
Bewertungen

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: