Jaime Garcia Reserva Especial Toro

Artikelnummer: 01006
    Wem die Robusto zu klein und die Super Gordo bei Jaime Garcia zu dick, der kann zur Toro als stets solides Zigarrenformat greifen. Während der 60 Minuten Rauchdauer präsentieren sich am Gaumen Noten von Kakao, Bitterschokolade, Erde und Leder. Phasenweise kann der Longfiller geschmacklich etwas rustikal wirken.
    ab 8,10 €
    8,10 € pro 0
    inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
    • Momentan nicht verfügbar
    • Momentan nicht verfügbar
    Jaime Garcia Reserva Especial Toro
    • Momentan nicht verfügbar
    ×
    8,10 € *
    8,10 € pro 0
    Jaime Garcia Reserva Especial Toro 20er-Kiste
    • Momentan nicht verfügbar
    ×
    162,00 € 157,14 € *
    7,86 € pro 0 (− 3,0 %)

    Beschreibung

    Mehr Infos zur Jaime Garcia Reserva Especial Toro

    Wer ist Jaime Garcia? Der Mann mit dem spanischen Namen bringt eine ganze Menge an Zigarren auf den US-amerikanischen Markt und einige davon landen auch bei uns in Deutschland. Wer also verbirgt sich hinter Jaime Garcia, diesem spanischen Allerweltsnamen?

    Es ist der Sohn von José García, bekannter als Pepin García. Dieser begann auf Kuba bereits im Alter von 11 Jahren mit dem Rollen von Zigarren. Später arbeitete er sogar an den Tabakmischungen für Cohiba, Montecristo und Partagás mit. Das hört sich alles gut an, aber was hat er seinem Sohn nach der Auswanderung von Kuba nach Florida an Fähigkeiten mitgegeben?

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Nun, Zigarren rollen kann Jaime auch, obwohl er Longfiller wie seine Jaime Garcia Reserva Especial Toro nicht mehr selbst rollen muss. Er kümmert sich vielmehr um das Blending und die Optik. Nach dem Anzünden geht es jedoch mehr um die Aromen: Die Toro zeigt im ersten Drittel ein Aromengerüst bestehend aus dunklen Kaffeenoten, Erde, Leder und leicht bitteren Kakao- und Ledernoten.

    Im weiteren Rauchverlauf wird die Aromatik feiner und die anfängliche Stärke reduziert sich deutlich. Fast schon milde Kakao- und Kaffeearomen treten nun in den Vordergrund. Im letzten Drittel wandelt sich das Bild dann wieder langsam. Der Longfiller wird geschmacklich rustikaler und wird bitterer. Bitterschokolade, Erde und Leder machen den letzten Teil der Zigarre aus.

    Zigarren-Fazit:

    Die Jaime Garcia Reserva Especial Toro ist mit ihrem Connecticut-Broadleaf von der Komposition auf jeden Fall eine herausragende Persönlichkeit unter all den My Father Zigarren von Don Pepin und Jaime Garcia. Geschmacklich hätten wir von StarkeZigarren uns trotzdem etwas mehr Feinheit und Besonderheit in der Aromatik gewünscht.

    Merkmale

    Stärke:Mittelkräftig
    Aromen:Kaffee und Kakao
    Rauchdauer:90 min
    Länge:15,24 cm
    Durchmesser:2,14 cm
    Einlage:Nicaragua
    Umblatt:Nicaragua
    Deckblatt:Nicaragua
    Ursprungsland:Nicaragua
    Herstellungsart:Handgefertigter Longfiller
    Besonderheiten:Keine.

    Bewertungen

    Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung

    Benachrichtigen, wenn verfügbar

    Kontaktdaten


    Andere Kunden kauften auch