Joya de Nicaragua Black Robusto Joya de Nicaragua Black Robusto Joya de Nicaragua Black Robusto Joya de Nicaragua Black Robusto

Joya de Nicaragua Black Robusto


Artikel VPE Menge Preis Lieferzeit

1er

7,30 €

7,30 € pro Stk

1-2 Werktage

20er

141,62 € 146.00 €

7,08 € pro Stk (-3.0%)

3-5 Werktage

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Zigarren-Beschreibung

Joya Black ist der braun gebrannte und gut gereifte Nachfolger der cremig-modernen Joya Red Serie aus Nicaraguas ältester Zigarrenmanufaktur Joya de Nicaragua. Das neue "Juwel" verbindet gekonnt die Einlage-, und Umblatt-Tabake der Red-Serie mit einem mexikanischen San Andrés Maduro Deckblatt. Das Ergebnis ist eine elegante und aromareiche Zigarre für Freunde feiner Maduro-Zigarren.

Einlage: Nicaragua

Umblatt: Nicaragua

Deckblatt: Mexiko San Andres

Rauchdauer: 60 min

Länge: 13,34 cm

Durchmesser: 1,98 cm

Stärke: Mittelkräftig

Aromen: Kaffee und Schokolade

Ursprungsland: Nicaragua

Herstellungsart: Handgefertigter Longfiller

Besonderheiten: Keine.

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit


    Mehr Infos zur Joya de Nicaragua Black Robusto

    Die schwarze Lady von Joya de Nicaragua duftet würzig und verführerisch. Sie ist gut gebaut und braun gebrannt. Auch auf leichten Druck gibt ihr fest gerollter Körper kaum nach. Unter dem fein strukturierten, sonnengereiften Deckblatt aus mexikanischen San Andrés Tabaken verbirgt sich die herzhafte Seele nicaraguanischer Einlagetabake aus Estelí und Umgebung. Eine sexy Kombination.

    Joya Black ist die konsequente und gelungene Weiterentwicklung der eher milden und modernen Joya Red. Die cremigen und süßen Einlagetabake dieser erdig-runden Nicaraguanerin treffen bei der Black erstmals auf ein Maduro-Deckblatt, das die etablierten Serien der "Juwelen Nicaraguas" um eine elegante und feinwürzige Schöne erweitert. Erhältlich ist die Joya Black in den fülligen aber nicht zu mächtigen Formaten Robusto, Double Robusto und Toro. Die klassische Robusto liegt gut in der Hand und erfreut dank ihrer umgänglichen Art und der gekonnten Handarbeit selbst eingefleischte Connaisseure auf der Suche nach neuen Leckerbissen.

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Diese Dame duftet vor dem Anzünden zart schokoladig und feinwürzig. Anflüge von Lakritz und dunklem Gebäck verleiten zum Hineinbeißen. Angeschnitten oder auch angebohrt und zärtlich getoastet, entwickelt diese Zentralamerikanerin mit mexikanischem Einschlag wunderbar pfeffrige und urwüchsige Aromen. Mit der Zeit wird sie jedoch geschmeidiger.

    Viel Aufmerksamkeit und Hingabe entlocken dieser perfekt brennenden und ideal ziehenden Zigarre cremigen und voluminösen Rauch mit Aromen von frischem Kaffee und heißer Schokolade. Je länger man sich mit ihr beschäftigt, desto anschmiegsamer und einfallsreicher wird sie. Dieser Smoke ist ein langgezogener Höhepunkt.

    Zigarren-Fazit:

    Wer auf der Suche nach neuen und süßen Leckerbissen aus Nicaragua ist, sollte sich dieses verführerische Juwel aus dem Hause Joya de Nicaragua nicht entgehen lassen. Sowohl kalt als auch entzündet, duftet sie appetitlich und anziehend. Die Machart ist einwandfrei und höchst erfreulich, weshalb man mit einem vielschichtigen und aufregendem Smoke rechnen darf.

    Kunden kauften dazu folgende Produkte

    starkezigarren.de