Joya de Nicaragua Classic

Joya de Nicaragua Classic Zigarren weisen eine lange Tradition auf. Die Marke selbst, galt lange Zeit als die Nummer 1 des Landes, phasenweise sogar als die Nummer 1 der Welt. Das war vor allem in den 1970er-Jahren der Fall, als es noch keine so große Vielfalt an Marken und Formaten gab. In Deutschland ist die klassische Serie etwas abgetaucht, da der Importeur nichts oder fast nichts für die Marke tut.

Dabei zeigen sich die Zigarren der Classic Serie als preiswerte und geschmacklich interessante Alternativen zu Longfillern aus der Dominikanischen Republik oder aus Kuba. Am Gaumen entfalten sie einen vielschichtigen Rauchgenuss mit Aromen von Holz, Leder, Kakao, Nüssen und Gewürzen. Verantwortlich für die Aromatik sind vor allem Tabake aus dem Heimatland der Marke, Nicaragua. Veredelt werden Joya de Nicaragua Classic Zigarren mit einem seidigen Connecticut Deckblatt aus Ecuador.

Zigarren