La Aroma del Caribe Base Line Monarch La Aroma del Caribe Base Line Monarch La Aroma del Caribe Base Line Monarch

La Aroma del Caribe Base Line Monarch


Artikel VPE Menge Preis Lieferzeit

1er

6,50 €

6,50 € pro Stk

1-2 Werktage

25er

157,63 € 162.50 €

6,31 € pro Stk (-3.0%)

3-5 Werktage

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Zigarren-Beschreibung

In dem Sortiment der neuen Base Line von La Aroma del Caribe darf natürlich auch das schöne Toro Format nicht fehlen. Auch hier darf man sich auf das Geschick von Don Pepin Garcia verlassen, in dessen Manufaktur in Nicargua im Auftrag von Robert Levin, dem Geschäftsführer von Ashton Cigars die Longfiller hergestellt werden. Zu erwarten sind Kakaonoten mit Erde und einem hauch Vanille.

Einlage: Nicaragua

Umblatt: Nicaragua

Deckblatt: Nicaragua Connecticut Broadleaf

Rauchdauer: 60 min

Länge: 14,61 cm

Durchmesser: 2,06 cm

Stärke: Mittelkräftig

Aromen: Kaffee und Kakao

Ursprungsland: Nicaragua

Herstellungsart: Handgefertigter Longfiller

Besonderheiten: Keine.

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit


    Mehr Infos zur La Aroma del Caribe Base Line Monarch

    Bei der Monarch handelt es sich um ein Toro-Format aus der neuen Base Line von La Aroma del Caribe. Gefertigt wurde diese Vitola, wie alle anderen der Linie in Nicaragua in der Tabacalera von Don Pepin Garcia. Bei ihm lässt Robert Levin, der Gründer von Ashton Cigars, dem Unternehmen hinter La Aroma del Caribe, all seine nicaraguanischen Longfiller produzieren und so verwundert es nicht, dass die Base Line ein Nicaragua Puro ist, das heißt, dass ausschließlich nicaraguanischen Tabake verwendet wurden. Bei dem Deckblatt handelt es sich um ein Connecticut Boradleaf, welches den Longfiller ein schokoladenbraunes Finish gibt und sofort Lust auf den Smoke macht.

    Nach dem Erfolg der Unterserie "Mi Amor" darf man nicht ohne Grund besonders gespannt sein auf diese Zigarren. Die Verpackung ist gleichzeitig typisch und untypisch für La Aroma del Caribe. Völlig aus dem klassischen Design fällt die pechschwarze Kiste mit goldener Logoprägung. Die Vitolas selber tragen dann aber die typische Handschrift des Unternehmens. Neben den beiden klassischen Bauchbinden erhält die Toro noch eine dritte, welche den Namen des Formats zeigt. So präsentiert sich eine nicht allzu teure Zigarre in wirklich edlem Design.

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Gleich nach dem Entzünden zeigt sich die nicaraguanische Zigarre ausgesprochen angenehm und ausgewogen. Noten von Toast und geröstetem Brot verbinden sich mit Kakao und einem Hauch Kaffee zu einem leckeren Geschmackserlebnis. Das zweite Drittel wartet mit einer weiteren Nuance auf; Erde gibt nun den Ton an. Zwischendurch blitzt immer wieder Karamell und sogar Vanille auf.

    Erst im letzten Drittel tritt eine leichte Bitterkeit auf, die aber nicht störend wirkt. Allerdings hätten wir uns gerade zum Ende hin noch einen spannenderen Rauchverlauf gewünscht, ab der Hälfte passiert wenig in der Entwicklung des Aromas.

    Zigarren-Fazit:

    Insgesamt ist die Monarch aus der Base Line von La Aroma del Caribe ein echt solide Zigarre mit schönen Aromen. Gerade mit ihrem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis kann sie überzeugen. Wer geschmacklich nach mehr sucht, der sollte ruhig zu den größeren Formaten der Linie greifen, wie der El Jefe oder der Immensa

    Kunden kauften dazu folgende Produkte

    starkezigarren.de